Die Arbeiten für den Startschuss der Enduro- Trophy 2013 biegen in die Zielgerade. Eine perfekte Mischung aus Forstwegen und Hohlwegen bilden die Grundlage für das Winterenduro am kommenden Samstag. Leider sind die Schneemassen der vergangenen Jahre heuer ein wenig ausgeblieben, aber dennoch werden einige knackige Passagen für die Österreichische Enduroelite dabei sein. Auf Problemstellen, wo der Untergrund möglicherweise glattpoliert werden könnte, wird vorsorglich mit Salz ein wenig nachgeholfen, um den gewünschten Vortrieb zu gewährleisten... www.enduro-trophy.at