Die Rallye ist vorüber - Erste Abschlusszeilen der 1000ps.at Crew sind online. "Die vorigen drei Fahrtage konnte man beim Start gut in den Gesichtern der Fahrer erkennen. Die hofften auf einen eher relaxten letzten Fahrtag, doch Veranstalter Joro Hadijev ließ sich nicht locker klopfen und bescherte den Startern eine gut 100 Kilometer lange Strecke, die alles andere als relaxt war"... >>Zum Bericht von 1000ps.at<<.