Am Samstag Abend wurden In Bleiburg beim Rennen zur  Allout X – Challenge wieder 2 Motorräder gestohlen. Der Diebstahl ereignete sich gegen 19.00 Uhr als sich gerade alle den Start des ersten Laufes angesehen hatten. Die dreisten Diebe entwendeten die Motorräder, obwohl sich deren Besitzer nur 15 m entfernt den Rennverlauf ansahen.

Bei einem der Motorräder handelt es sich um das Bike von Klaus Martinjak,  einer KTM 300 EXC Bj. 2012 Fahrgestell Nr.VBKGSA20XCM302001 Was für ihn einen ganz besonderen Verlust darstellt ist die Tatsache  dass seine KTM 300 EXC Bj. 2012 mit einem WP – Werksfahrwerk ausgestattet ist. Beim Fahrwerk handelt es sich um eine echte „WP factory 52mm aluminium cone valve Fork„ und ein etwas gekürtzstes WP Trax Federbein welche eigentlich nur in den Werksbikes zu finden ist und daher einen unwiederbringlichen Verlust darstellt. Des weiteren war auch ein Acrapovic Enddämpfer und eine FMF Birne, sowie unzählige andere kleine Modifikationen verbaut.

Beim zweiten Bike von Roland Heckenbichler handelt es sich um eine nagelneue 2013 er SIX DAYS KTM 250 EXC . Fahrgestellnummer: VBKGSA20XDM276663

Es sieht so aus, als ob die Diebe aus der Szene und vom Fach sind und daher ist davon auszugehen dass die Bikes, oder speziell die seltenen Teile irgendwo auftauchen werden. Haltet bitte alle eure Augen offen und unterstützt die Geschädigten dabei diesen miesen Kreaturen das Handwerk zu legen um dies in Zukunft zu verhindern.

PS: Da davon ausgegangen werden kann, dass diese Verbrecher auch diesen Text lesen: Lasst euch im eigenen Interesse lieber nicht von den Fahrern selbst erwischen !!