Auf einer erneut perfekt angelegten 6,2 Kilometer langen selektiven Waldstrecke, gespickt mit Kiesgruben-Auf-, und Abfahrten und bei gemütlichem, Festival-ähnlichem Camping-Flair im Sägewerk Franz Lampl’s und dem legendären Türnitzer Waldfest als abendliche Party-Location konnte der Steirische KTM-Haudegen Bernhard Walzer mit seinem Sieg das große ACC-Sommernachts-Fest einläuten! Auf den Rängen folgten in der prestigeträchtigsten Klasse der Profis Patrick Neisser als zweiter (Abstand: 2 Minuten) und der Podiums-Novize Florian  Salbrechter (Husaberg) als Dritter, mit bereits fünf Minuten Abstand auf den Winner!  Mario Hirschmugl ist in der 3. Runde wegen eines geplatzten Treibstoffschlauches ausgeschieden.  >>Zum Bericht<<