Zwei Rennen, zwei Siege hat Kärntensport/Helohaus Pilot Werner Müller in der Slowenischen SXC Profiserie bereits eingefahren. Am Wochenende geht es nun nach Slovenske Konjice wo die dritte Runde des Cross-Country Bewerbes stattfindet. Werner Müller: Die Form stimmt, daher müsste es den dritten Saisonsieg geben. Bezüglich Sportgerät habe ich unter anderem auch im Dämpfersystem einiges verändert.  In den letzten Tagen gab es Pressemeldungen über einen Start beim Supermoto Staatsmeisterschaftslauf am 01. Juli 2012 im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum in Mail/Kärnten. Werner Müller: Warum ich am kommenden Sonntag nicht starte, ist zum einen kein Training, und zum anderen mein Engagement in der SXC Serie in Slowenien wie auch in der Enduro Europameisterschaft. Darüber habe ich auch bei der Pressekonferenz ausführlich berichtet. Am Renntag werde ich aber als Zuschauer mit dabei, so der Kappler weiter. www.werner-mueller.at