Als Führender der E2-Klasse verließ Gas Gas – Werkspilot Ivan Cervantes mit seiner neuen Gas Gas die erste Runde der Enduro-WM in Talca (Chile). Der vielfache Weltmeister Juha Salminen und Pela Renet waren die schärfsten Konkurrenten und holten sich die beiden Tagessiege. Ivan fuhr jedoch am beständigsten und übernahm mit zwei zweiten Plätzen die Führung in der Gesamtwertung.

Ivan: "Was für ein gelungener Saisonstart für mich, das Team und das neue Motorrad! Alles ist gut gelaufen. Die Führung ist wichtiger als Tagessiege. Das Rennen hier war von der schwierigen Sorte, lang und hart, ausserdem staubig, steinig und sehr heiss. Die Ergebnisse waren also wirklich hart verdient. Hoffentlich geht es so weiter"

fotos_20120331_ivan_cervantes 

Sehr erfreulich auch die Plätze 2 und 3 für den hoch talentierten Junior Danny McCanney in der EJ-Wertung – auf einem Terrain, das gar nicht seinen Vorlieben entgegenkommt. Die neue EC 450 F wird mit identischen Graphics als 2012 Cervantes Replica demnächst auf den Markt kommen.

Details und Infos zum aktuellen Gas Gas Sortiment auf der neuen http://www.gasgas.at/