0918 xgripkombi

 

X-Grip hat in den letzten 3 Jahren ordentlich Gas gegeben. Das junge österreichische Unternehmen bietet Mousse und auch Enduroreifen an. Jede Menge Erfahrung ist in die Produktion eingeflossen und die Produkte werden von namhaften Spitzenfahrern getestet. Wir haben X-Grip bereits am neuen Firmenstandort besucht und auch X-Grip Chef, Benjamin Diesel zu seinen Produkten befragt. Außerdem folgt dem Artikel eine Pressemitteilung über die aktuelle X-Grip Partnerschaft mit der neuen deutschen „HardEnduroSeries Germany“

Wann haben die Überlegungen selbst Mousse zu produzieren begonnen, und warum eigentlich?

Als aktiver Fahrer habe ich natürlich selbst viel Mousse verbraucht und auch viele Hersteller ausprobiert. Bei den Red Bull Romaniacs 2014 habe ich mir dann die Schulter verletzt und hatte viel Zeit nachzudenken wie man selber produzieren könnte. Ich habe dann eine Firma gefunden die so etwas produzieren kann. Erste Teststücke bekam ich 2015 im Frühjahr. Diese waren aber noch nicht das Gelbe vom Ei. Anfang 2016 haben wir dann endlich eine richtige Mischung hinbekommen und das Mousse funktionierte dann schon sehr gut. In weiterer Folge wurde immer mehr perfektioniert und jetzt haben wir ein super Produkt.

Seit wann gibt es das X-Grip Mousse zu kaufen?

Im Mai 2016 haben wir mit dem Verkauf begonnen.

 

0918 xgripgroup

Ein Teil jener Fahrer die 2017 mit X-Grip Mousse das Erzbergrodeo Hare Scramble gefinisht haben:
Travis Tesdale, Blake Gutzeit, Wade Young, Mario Roman, Bertl Philipp, Dieter Rudolf, Philipp Schneider, Kevin Gallas.

 

Welche bekannten Fahrer sind mit X-Grip Mousse unterwegs?

Haupt-Testfahrer ist natürlich der Bertl Philipp. Ein Top-Endurist von dem ich viel Feedback erhalten habe. Ich selbst fahre ja auch gerne Extreme-Enduros sowie Endurorennen und kann natürlich auch auf viel Erfahrung zurückgreifen. Sporadisch fahren bei diversen Rennen auch Spitzenfahrer wie beispielsweise Mario Roman, Blake Gutzeit, Wade Young, Mario Hirschmugl und viele andere mit unseren Produkten. Außerdem werden unsere Produkte auch von Semi-Profis und Hobbyfahrern getestet und auch die Presse wie z.B. das Enduro-Austria-Racing-Team hat schon über unsere Mousse und Reifen berichtet. Dort sind wir mittlerweile auch Teamsponsor. Wir möchten so viel Feedback wir nur möglich verarbeiten.

Bei welchen bekannteren Rennen wurden schon gute Erfolge eingefahren?

Erzbergrodeo, Red Bull Romaniacs, Hells Gate, Extreme Enduro Lika, King of the Hill, Industrial Enduro und viele, viele mehr… Natürlich auch im „normalen“ Endurobereich. 2018 werden wir auch als einziges Reifenlabel den ÖEC betreuen und bei jedem Rennen vor Ort sein!

Wer hat bei eurer Mousse-Reifen-Kompatibilitätsliste mitgearbeitet?

Ich selbst war sehr viel bei Rennen unterwegs und habe mit vielen Fahrern gesprochen. Wir haben dann die einzelnen Kombinationen ausprobiert um den Kunden diese Info weitergeben zu können. Insgesamt haben wir über 50 Fremdreifen von verschiedenen Herstellern angekauft um diese Kombinationen testen zu können.

 

0918 xgrip1

 

X-Grip Reifen:

Seit wann werden eure eigenen Reifen hergestellt?

2016 im Herbst haben wir die ersten Testreifen bekommen. Auch hier haben wir mit viel Druck und Engagement bis zum Frühjahr 2017 weitergetestet und verbessert und können jetzt schon ein sehr gutes Produkt anbieten. Beim Hare Scramble 2017 haben wir mit diesem Reifen das 1.Mal gefinisht. Die Produktentwicklung geht natürlich immer noch weiter. Wir werden in Zukunft auch Reifen für das Motocross- und Enduro -Segment anbieten können.

Sind eure Mousse auf die Reifen genau abgestimmt?

Unsere Mousse und die eigenen Reifen passen natürlich super zusammen. Aber selbstverständlich können die verschiedenen Mousse, wie in der Reifenliste ersichtlich, auch für viele andere Reifentypen verwendet werden.

Seit wann gibt es die X-Grip Reifen offiziell zu kaufen und wo bekomme ich die Produkte?

Eine Woche vor dem Erzbergrodeo 2017 haben wir mit dem offiziellen Verkauf begonnen. Die Produkte gibt es bei vielen Händlern in Österreich, Deutschland und einigen anderen Ländern. Der Verkauf läuft nur über die Händler.

Alle Infos zu den X-Grip Produkten auf www.x-grip.at

Text: Enduro-Austria, Gruppenfoto: Anna Larissa Redinger, Produktfotos: Enduro-Austria

 

X-Grip wird Offizieller Reifen und Moussepartner der HardEnduroSeries Germany:

Mit X-Grip wurde ein erster großer Partner für die HardEnduroSeries Germany 2018 gefunden.
Das junge Österreichische Unternehmen unterstützt die Serie im ersten Jahr als Premiumpartner und ist der Offizielle Reifen und Moussepartner der Serie. Neben der Serie selbst, profitieren auch die Fahrer, denn X-Grip wird soweit es terminlich möglich ist auch selbst in der HardEnduroSeries Village vertreten sein. Dort können die Fahrer Reifen und Mousse erwerben.

X-Grip ist seit letztem Jahr auf dem Markt und hat sich zum Ziel gesetzt Mousse zu einem fairen Preis in einer exzellenten Qualität anzubieten. Zur Mousse Palette sind in diesem Jahr auch die X-Grip Reifen gekommen.
Entwickelt durch noch aktive Extremendurofahrer sind sie das ideale Produkt für die HardEnduroSeries Germany.

 

0918 xgriphardseries

 

Website: http://www.hardenduro-germany.de/ 

 

Pressemitteilung Hardenduro Series: DG Design: