Pressemitteilung: Motorsport-Leckerbissen mit vielen Highlights! Die 14.te Auflage dieses Enduro-Klassikers in der Buckligen Welt brachte für Fans und Besucher einen echten „Motorsport-Leckerbissen“. In der Elite-Klasse feierten Pascal Rauchenecker (Samstag) und Hannes Blengl (Sonntag) die Rennsiege. Die Teamwertung konnten am Samstag Walter und Michael Feichtinger und am Sonntag Roberto Pirpamer und Felix Wegleiter für sich entscheiden...

 

0916 aspangrace1

 

„Das gesamte Team sagt Danke an alle Teilnehmer und Besucher, die das AspangRace 2017 zu so einem großartigen Event gemacht haben“, so Enduroclub Aspang Obmann Bernhard Spitzer, der sich über eine sehr gelungene 14.te Auflage dieses Motorsport-Spektakels in Aspang freuen darf.

Bei motorsportfreundlichem Wetter zeigten die Enduro-Fahrer in den unterschiedlichen Rennklassen mit großen Leistungen auf und boten für die Fans und Besucher sehenswerte Rennen.
Neben der Elite kamen auch heuer wieder zahlreiche Amateur-Fahrer in die Bucklige Welt um beim DIMOCO Aspang Race 2017 an den Start gehen zu können. Mit dabei waren auch wieder die Nachwuchstalente des 5/18 JuniorEnduroCups, die bereits am Freitag auf der Strecke trainierten.

Die 12 Kilometer lange Rennstrecke in Aspang am Wechsel war auch am 9. und 10. September 2017 für die Fans sehr gut einsehbar: Wald- und Schotterpassagen, Steilhänge, Auf- und Abfahrten, Bachbett, Wurzeln und vieles mehr. Die Spitzenfahrer setzten sich in der Elite-Klasse durch: Pascal Rauchenecker (Enduro-WM-Fahrer und Husqvarna-Werkspilot) holte sich den Samstagssieg und am Sonntag sicherte sich Hannes Blengl den Elite-Laufsieg.

 

Alle weiteren Ergebnisse mit allen Klassen zum DIMOCO Aspang Race 2017 unter: www.aspangrace.at

 

0916 aspangrace2

 

 

PA: Tom Katzensteiner, Fotos: Kleinrad Markus