Auf Grund der sonnigen Wetterprognose und vielen Gesprächen mit Behörden und Grundbesitzern ist es dem Veranstalter in letzter Sekunde möglich geworden, einige neue Streckenteile für die Enduro- Trophy in St. Georgen mit einzubinden! Es werden wieder an die 2000 Zaungäste erwartet, welche durch die neue Streckenführung im Bereich der Zuschauerzone, Endurosport vom Feinsten erleben werden. In diesem Areal wird die traditionelle Startwiese ebenfalls in die Rennstrecke integriert. Nach dem anspruchsvollen Enduro- Trophylauf in der Rachau (Steiermark) wird in St. Georgen die Daumenschraube, bezüglich Schwierigkeitsgrad wieder etwas gelockert ! Anmeldung vor Ort ist am 17. Sept. noch bis 10. 00 Uhr möglich! Infos auf www.enduro-trophy.at