Die neuen X-Grip Enduroreifen beim Erzbergrodeo im Härtetest: Nach der Produkteinführung der X-Grip Mousse vor ca. einem Jahr hat sich die Marke am Mousse Sektor mittlerweile etabliert. Viele der Top-Fahrer am Erzberg zählen schon nach einem Jahr auf die gute Qualität zum relativ geringen Preis. Und der Erfolg gibt Ihnen recht!

 

0626 xgrip4

 

Hier ein Bericht vom X-Grip Mousse-Test: Das neue X-Grip Mousse im Enduro-Austria Test!

So waren zum Beispiel Wade Young, Mario Roman, Blake Gutzeit, Travis Teasdale, Dieter Rudolf, Philipp Schneider, Philipp Bertl und Kevin Gallas beim Red Bull Hare Scramble mit diesem Mousse unterwegs. Und das waren nur die Finisher ......

Die X-Grip Reifen:

Jetzt gerade im Juni läuft die Markteinführung der X-Grip Reifen. Am Erzberg waren nun die ersten Reifen dieser Marke zu sehen. Grund genug dem neuen Reifen auf den Zahn zu fühlen. Von den Pros hat sich kaum einer getraut sich auf Experimente einzulassen. Philipp Bertl war von Anfang an in die Tests eingebunden und wusste auf was er sich einlässt. Wir haben uns das angesehen und die Reifen auch selber getestet!

 

0626 xgrip5

 

Die X-Grip Reifen: Hier der Enduro Austria Bericht zur Markteinführung

Hinterreifen:

Verwendung: für Enduro und Extreme-Enduro
Dimension: 140/80-18
Varianten: Soft (für Extreme-Enduro a la Erzberg oder Romaniacs) 68 Euro
Medium (deutlich härter z.B. für 3h Enduro in normalen Gelände) 65 Euro
Hard (für Enduro wie KRKA-Enduro Raid) 65 Euro

In der Kombination mit neuem X-Grip Mousse entspricht das ca.

0,8 Bar mit 140er Mousse
0,5 Bar mit 120er Mousse

 

0626 xgrip3

 

Vorderreifen:

Verwendung: für dieselbe Zielgruppe
Dimension: 80/100-21
Varianten: Soft (für Extrem Enduro) 52 Euro
Hard (alles andere) 52 Euro

Kombination mit X-Grip Mousse:

1,0 Bar mit EV-1 Mousse
0,7 Bar mit EV-0 Mousse

Hier die ersten Erfahrungswerte nach dem Erzberg:

Philipp Bertl (Finisher beim Hare-Scramble) zu den X-Grip Reifen:
"Ich hatte beim Prolog und Hare Scramble vorne auf einen Soft gesetzt. Der hat sowohl Prolog als auch Hare Scramble überlebt und sieht noch gut aus. Hinten einen Medium beim Prolog und einen Soft mit weichem Mousse für das Hare Scramble. Damit konnte ich trotz relativ schlechtem Prologergebnis finishen und hatte weder in Carls Dinner noch in der grünen Hölle Probleme mit dem Grip. Zwischendurch war ich sogar bester Österreicher. Ich werde auch weiterhin auf X-Grip setzen."

 

0626 xgrip1

 

Rüdiger Wolfgruber, E.A.R.T., hat eine ähnliche Kombination getestet:
"Vorne Hard und hinten Soft: Der Vordere hatte überall guten Grip und hält Prolog sowie Hare Scramble locker aus. Der Hintere hat meiner Meinung nach den besseren Seitenhalt als andere Extreme Enduro Reifen und ist von der Mischung her zwischen dem Einfach- und Doppelgrün Reifen anderer Hersteller anzusiedeln. Ich habe ihn nur für das Hare Scramble verwendet. Er hält auch einiges aus. Für mein Fahrniveau könnte man den Reifen nach diesem einem Hare Scramble noch einmal umdrehen und wiederverwenden. Was auffällt: Ich hatte noch nie einen Reifen mit mehr Volumen montiert. Mit dem verwendeten uralt 140er Mousse war das richtig weich. Ich denk mal so bei 0,3 Bar. Für das Hare Scramble hats gut gepasst."

Momentan läuft gerade die Markteinführung. Die Anzahl der Shops wird sich nun von Woche zu Woche vervielfachen. Einstweilen in Österreich nur bei Euromotors erhältlich.
Nach unserer Einschätzung werden nächstes Jahr schon etliche X-Grip Reifen am Erzberg zu sehen sein. Ähnlich wie mit dem Mousse.

 

0626 xgrip2

 

Die X-Grip Produktpalette wird übrigens von vielen Seiten recht neidisch betrachtet. Das ist auch kein Wunder, wenn man sieht mit welchem Schwung sich die neue Marke in kürzester Zeit am Markt etabliert. Wir vom Enduro Austria Racing Team E.A.R.T. haben mit X-Grip einen sehr guten Partner für unser Team gefunden. Die Dinger funktionieren. Das Konzept ist einfach und überschaubar. Zwei Reifen, 2 bis 3 Härten, das passende Mousse dazu und man ist Fit für jedes Rennen.

 

Alle Infos zu X-Grip auf: http://www.x-grip.at/ 

 

Gewinnspiel:

X-Grip verlost unter allen die diesen Bericht in Facebook "Liken" einen Vorder- und einen Hinterreifen!!

Jetzt liken und gewinnen!

 

 

Bericht: Enduro-Austria, R. W.
Fotos: Enduro-Austria, Benjamin Diesel

(Das Gewinnspiel wird von X-Grip veranstaltet. Eine Barablöse ist ausgeschlossen. Die Ziehung findet am 4.Juli statt. Die Gewinner werden von X-Grip verständigt und auf FB veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook. Facebook steht nicht als Ansprechpartner für Gewinnspiele zur Verfügung. Teilnahmebedingungen siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen)