Lars Enöckl hat seine Ziele für 2017 bereits definiert! Österreichs bester Hard Enduro Biker bereitete sich nun auf die nächsten Rennen vor! Was steht für 2017 auf dem Programm? Red Bull Minas Riders | Erzbergrodeo I Red Bull Romaniacs | Aspang Race | Red Bull 111 Megawatt | Red Bull Sea to Sky | Roof of Africa. What is next? Red Bull Minas Riders - Welcome to the Jungle! 17-21 May 2017!...

 

0327 lars1

 

Lars: „Ich konnte bei der Red Bull Minas Riders Premiere im vergangenen Jahr dabei sein! Einfach eine tolle Erfahrung, daher habe ich mich entschlossen auch 2017 wieder an den Start zu gehen!“

Hier die Fakten zum Rennen:

# Rennmodus: Der Ablauf des Rennens ähnelt den Red Bull Romaniacs. 4 Renntage: die Fahrer erwarten Abschnitte durch dichten tropischen Wald, sowie massive und technische Stein Sektionen! Das Gelände und die Strecken könnte man kann man mit „Red Bull Romaniacs meeting Erzberg Rodeo“ beschreiben. An jedem Tag absolviert man eine Strecke von 70-200 km!

# Klassen: Gold – Silber – Bronze und ab 2017 auch Iron! Welche Klasse ist die Richtige? Hierzu gibt es ein Video!

# Budget: Die Teilnahme an den Red Bull Minas Riders ist nicht nur ein Rennen, sondern gleichzeitig auch eine Reise in das Herz von Brasilien! Das Startgeld kostet: 1068 Euro inklusive 3 Nächte im Hotel (mit Frühstück). Flüge nach Belo Horizonte gibt es ab 800 Euro. Ein Rennen in Kombination mit einer Reise – ein unvergessliches Abenteuer!

# Bike: Ein Bike Transport nach Brasilien ist schwer, deshalb gibt es bei den Red Bull Minas Riders das Angebot eines kompletten Bike Services von Orange BH. Hier kann man sich folgende Bikes für das Rennen ausleihen: KTM 300 EXC, KTM 250 EXC-F, KTM 350 EXC-F! Auch einen Mechaniker Service kann man buchen. Reparaturarbeiten am Bike werden über Nacht verrichtet. Preis für das ganze Package: circa US$ 2500,-!

 

0327 lars enoeckl

 

„Auch wenn die Anreise weit ist, der Preis ist erschwinglich und das Rennen in so einer Location einfach traumhaft! Es ist es einfach wert! Letztes Jahr bin ich guter 5. geworden. Vielleicht geht sich 2017 ein wenig mehr aus - ich bin gut vorbereitet!"

Welches KLIM Gear packst du in den Koffer, Lars?

"Ich mag sowohl die XC als auch die Mojave Serie sehr gerne! Für ein richtig schweres Hard Enduro Rennen ist aber dann die Mojave mein persönlicher Favorit! Die Farben schwarz & grau in Kombination mit dem knalligen F3 Helmet finde ich cool!"

 

Quelle: Seven MMD GMBH, Fotos:  Anna Larissa Photography