Am 8. und 9. April 2017 steigt zum zweiten Mal das Stang the Race im „Land der 1000 Hügel“. Der MSC Kirchschlag konnte in den letzten Tagen bereits mehr als 400 Anmeldungen verzeichnen und man darf ein echtes „Ringen“ um die restlichen Startplätze erwarten. Alle Vorbereitungen für diesen Enduro-Event der Extraklasse laufen bereits auf vollen Touren!

 

0219 stang

 

Der Countdown um die Startplätze für das Stang the Race in Kirchschlag läuft seit Wochen auf vollen Touren und täglich erreichen den MSC Kirchschlag neue Nennungen für dieses Enduro-Event in der Buckligen Welt. Bereits weit mehr als 400 Nennungen bestätigen den Trend, das mittlerweile ein echter „Run“ auf die Startplätze erfolgt: „Wir haben bereits sehr viele Nennungen erhalten und sind echt erfreut, dass sich bereits so viele Fahrer angemeldet haben. Wir freuen uns heute schon auf das Stang the Race am 8. und 9. April in Kirchschlag in der Buckligen Welt“, sagt MSC Kirchschlag Obmann Franz Pernsteiner.

Eine Enduro-Runde mit interessantem „Terrain“, spannenden Actionzonen und vielen Highlights für Fahrer und Fans!

Die Runde mit mehr als 70 Kilometern und vielen Actionzonen bringt ein interessantes „Terrain“ mit Baum- und Steinüberfahrten, sowie Wald- und Graben-Durchfahrten in den Regionen der Buckligen Welt. Dieses PS-Spektakel wird auch für die Fans und Zuschauer ein echter Leckerbissen werden, wenn sich die Enduro-Piloten an zwei Tagen in Kirchschlag (NÖ) messen. Auch die spektakuläre Motocross-Rennstrecke „Martini“ wird eine der spannenden Sonderprüfungen werden…

Der MSC Kirchschlag veröffentlicht alle News und Infos zum Stang the Race unter: www.msckirchschlag.at 

 

 

Text: MSC Kirchschlag / Katzensteiner, Bild: MSC Kirchschlag offizielles Video