Fahrervorstellung Getzenrodeo: Noch 24 Tage bis zum Rennen. Lars Enöckl hält die Österreichische Fahne hoch! Team Getzenrodeo: "Mit Lars Enöckl haben wir erstmals einen Österreichischen Fahrer bei uns im Erzgebirge am Start. Er wird allerdings nicht alleine die rot-weiß-rote Fahne in die Höhe halten, sondern auch weitere Österreicher haben ihr Kommen bestätigt"...

 

1005 lars enoeckl getzenrodeo

 

Link: www.getzenrodeo.net

Lars Enöckl:

Der ehemalige Skirennläufer hatte es bis zu FIS Weltcuprennen geschafft. Im Jahr 2008 fand er dann aber seine Liebe zu den Endurobikes und gab das Skifahren auf. Bereits im Jahr 2011 konnte er erstmals das Erzbergrodeo beenden.

Mittlerweile ist Lars KTM Testfahrer und professioneller Hard Enduro Fahrer. Er gehört zur Weltelite was er bei allen Rennen immer wieder beweist. Sein Ziel für das Getzenrodeo wird somit das Champ Race der besten 12 Fahrer sein.

 

Quelle: Getzenrodeo, Foto: Anna Larissa Photography