Das dritte Jahr der Einsteigerrennserie am Spielberg biegt ein weiteres Mal erfolgreich in die Zielgerade. Am 1. Oktober findet der vierte und letzte Lauf der RBR- Trophy am Offroad Bike Track des Red Bull Ring statt. Nach der verregneten heurigen Saison, werden die Cracks der RBR- Trophy endlich mit perfekten Bedingungen belohnt...

0928 redbullringtrophy4

Die Wetteraussichten sind äußerst vielversprechend und auch die Strecke selbst befindet sich in einem Traumzustand. Der (endlich) trockene Untergrund kommt den Sanierungsarbeiten mittels Bagger sehr entgegen. Der fortgeschrittene Bereich wurde bereits vorige Woche abgezogen! Pünktlich vor dem letzten Schlagabtausch, am kommenden Freitag, wird noch der Einsteiger- und Profiteil hergerichtet. So steht einem perfekten Renntag nichts im Wege...

0928 redbullringtrophy1

In den gewohnten zwei Klassen wird für 2016 das letzte Mal um Punkte gekämpft. Nach dem Vormittagstraining, geht es nach der Mittagspause (12.00 -13. 00 Uhr) in das einstündige Rennen.
Da es sich um „das Finale“ handelt, darf natürlich eine Jahresendsiegerehrung nicht fehlen! Nach der Tagessiegerehrung wird das Gesamtergebnis ermittelt und um ca. 17. 00 Uhr folgt die Ehrung der RBR- Trophy Sieger 2016. Es warten tolle Trophäen und jede Menge Sachpreise für die ersten Zehn der Jahreswertung!

0928 redbullringtrophy3

Das Programm:
Klasseneinteilung: 2 Takt Motorräder, 4 Takt Motorräder

Renndauer: 1 Stunde Einzelfahren

Start: Am Motorrad sitzend, Motor aus.

Zeitplan:
10.00 Uhr bis 12.00 Uhr Anmeldung für alle Teilnehmer
10.00 - 12.00 Uhr Training für alle (komplette Strecke geöffnet)
12.00 Uhr bis 13.00 Uhr Mittagspause
12.50 Uhr Fahrerbesprechung
13.00-13:30 Uhr Besichtigungsrunde
13.30 Uhr Start der Klasse 2 Takt
15.00 Uhr Start der Klasse 4 Takt
Danach wieder freies Training mögl.
17. 00 Uhr Siegerehrung

Sollten weniger als 60 Teilnehmer pro Klasse an den Start gehen, werden die beiden Klassen zu einem Lauf zusammengefasst! (Änderungen vorbehalten)

Nennung:
Für Training inklusive einstündigem Rennen:
40 € Nenngeld für den ganzen Tag bei Onlineanmeldung und Vorauskasse
50 € Nenngeld für den ganzen Tag bei Nachnennung vor Ort
maximale Teilnehmeranzahl: 150 Teilnehmer limitiert

Motorräder:
Alle Motorräder in techn. einwandfreiem Zustand, mit Enduro Auspuff, oder leiser Nachrüstanlage!
Die Reifenwahl ist frei.

>>>der Enduro-Club-Aichfeld freut sich auf rege Teilnahme<<<

Infolink: http://www.rbr-trophy.at/ 

 

0928 redbullringtrophy2