Erdbebenopfer werden mit Enduromotorrädern versorgt! Im italienischen Erdbebengebiet versorgen Freiwillige auf Geländemotorrädern die Erdbebenopfer. Dank ihrer wendigen Maschinen können sie die Menschen auch in abgeschnittenen Regionen erreichen. Das deutsche Medium "Der Tagesspiegel" hat dazu ein Video zusammengestellt welches die Enduristen mit Enduro-Sportmotorrädern und auch Straßenenduros zeigt. Die Fahrer können dahin fahren wo andere nicht mehr hinkommen und so auch sehr entlegene und von der Umwelt abgeschnittene Personen erreichen...

 

0831 erdbeben

 

Nach bereits vielen anderen Hilfseinsätzen zeigen die Endurosportler einmal mehr was mit anständigen Enduromotorrädern alles möglich ist. Ein schöner Einsatz!

 

Um das Video anzusehen, einfach auf das Bild klicken.

Videolink: http://video.tagesspiegel.de/italien-erste-hilfe-biker-versorgen-erdbebenopfer.html

 

Quelle: "Der Tagesspiegel"