Vroni Dalhammers report von der ACC in Mattighofen: Bei unglaublich heißen Temperaturen ging am 25. Juni der ACC Lauf in Mattighofen über die Bühne. Walter Feichtinger-Mühlbauer (MSC Mattighofen) nutzte sein Heimrennen und holte sich den Sieg in der Profi-Klasse vor Mario Hirschmugl (Euro Motors/MX-Fanclub Kapfenstein) und Markus Geier (MSC Mattighofen/KTM Zauner). Patricia Vieghofer (EART/KTM Eckl) siegt zum 3. Mal im 3. Lauf vor Larissa Redinger (MSC Mattighofen) und Eva Reiter (RTS Schalchen).

0702 mattighofen1

Freitag Abend war die Anmeldung trotz extremer Hitze schon gut besucht. Alles lief wie immer problemlos ab. Der Start des 1. Laufs am Samstag der XC Woman, Senioren, Super-Senioren, Beginners und Youngsters fand pünktlich um 9 Uhr statt. Die Strecke war noch leicht feucht, die MX Strecke gut bewässert.
15 Mädels waren am Start und lieferten sich ein anstrengendes, spannendes Rennen. Eine Stelle musste leider wegen zu starker Staubildung während des Laufes herausgenommen werden, was zu kleinen Ungleichheiten führte. Es war jedoch unvermeidbar.

Patricia Vieghofer (EART/KTM Eckl) fuhr einen souveränen Start-Ziel-Sieg ein. Dahinter ging es jedoch mega-spannend zu. Eva Reiter (RTS Schalchen) war auf einer Elektro-Freeride unterwegs und lag bis knapp vor Ende auf Platz 2. Trotz 4-maligem Akku-Wechselns landete sie mit 22 Sekunden Rückstand auf Platz 3 hinter Larissa Redinger (MSC Mattighofen). Larissa hatte leider einige Startprobleme, musste mit laufendem Motor starten und erst nach einigen Starterinnen los fahren. Sie holte jedoch nach und nach auf und kämpfte sich bis fast nach vorne. Julia Baumann (Hard Oldies) lag anfangs auf Platz 2, rutschte jedoch bis zum Ende auf Platz 4 zurück.

Im 2. Lauf ging es für die Kinder und die Oldtimer-Fahrer 1 Stunde rund. Besonders erwähnenswert ist der Sieg der jungen Nachwuchsfahrerin Jana Schal (Endurofahrer Zell) in der Klasse WC1 – 65ccm vor Phillip Rückenbacher (MSC Mattighofen) und Luca Selesi (Enduro Team Bayern/5/18 Junior Racer).

Im 3. Lauf war durch die Starter der Gästeklasse und sehr viele Junioren-Nachnenner am meisten los. Die kritische Stelle vom ersten Lauf wurde gleich ausgelassen und erst im letzten Lauf wieder hineingenommen. Die Hitze war extrem drückend und setzte den Fahrern ziemlich zu.

0702 mattighofen2

Der 4. Lauf startete etwas früher, da wir Gewitter erwarteten. Um ¾ 4 ging es los in ein extrem anstrengendes 2h-Rennen. Die Strecke war schon ziemlich ausgefahren, aber extrem abwechslungsreich. Christine Wieser startete in der Klasse Advanced und erreichte Platz 12. Nachdem ich meine harten Unterarme nach 2 Runden halbwegs überwunden hatte, machte mir das Rennen trotz der Hitze ziemlich viel Spaß. Ich fuhr konstant meine Runden und landete im Endeffekt auf Platz 9 in der Klasse Sport 2. Mein erster Top-10-Platz!

Bei den Profis ging es wie immer zur Sache und es war spannend zu beobachten, wer wann zum Überrunden kam. Durch die vielen MSC Mattighofen-Dress war ich etwas verwirrt, das Endergebnis erklärt es jedoch. Walter Feichtinger-Mühlbauer (MSC Mattighofen) siegte vor Mario Hirschmugl (Team Euro Motors/MX-Fanclub Kapfenstein) und Markus Geier (MSC Mattighofen/KTM Zauner). Den 4. Platz belegte Florian Reichinger (MSC Mattighofen/Terra X Dream). 2 weitere MSC Mattighofen-Fahrer fuhren unter die Top-10: Philipp Reichinger auf Platz 9 und Phillipp Indlekofer auf Platz 10. Werner Müller (WMRT Kärnten Sport) siegte in der Senioren-Klasse im ersten Lauf, musste sich nach Startproblemen in der Profi-Klasse jedoch mit Platz 7 zufrieden geben.
Der Renntag verlief ohne größere Probleme. Das Gewitter hielt sich zurück bis 18h und bis fast alle Fahrer aus der Fahrerlagerwiese heraußen waren. Am Heimweg fuhren wir durch den Weltuntergang mit Bächen und halben Bäumen auf der Straße. Bereits in 2 Wochen geht es nach Hochneukirchen zum nächsten ACC.

Bericht: Vroni Dallhammer, Fotos: Larissa Redinger

sponsored by:
www.motothek.at
www.cofain.at
www.advance-oesterreich.at
www.berreiter.de
www.klim.com
www.motorradreporter.com
www.offroad-ernsthofen.at
www.versicherungsbuero-flatischler.at