News von Dakar Finisher Ferdinand Keidl: Rundreise Indien Februar – Besuch bei KTM Jaipur - Wenn ich schon mal in Indien bin, schaue ich doch bei einem KTM-Händler vorbei: blitzsauberer Shop! Der Manager des KTM Stores in Jaipur, Jagjeet Singh Rathore, hat mich sehr freundlich begrüßt und gleich mal gefachsimpelt. Im Vergleich zu den Allerweltsmotorrädern ist KTM in Indien die absolute Highend-Marke und damit auch dreimal so teuer wie von der Kubatur vergleichbare Motorräder. Trotzdem verkauft dieser Händler bereits 25 Stück im Monat...

 

0417 kreidl1

 

Ich könnte mir für die Himalya – Rally ein Motorrad bei Ihm ausborgen, nur die Navigationseinheit müsste ich selbst mitbringen. Ich konnte auch mal ein indisches Renngerät testen: 3 Räder – 3 PS –30 km/h und mehr –30 Jahre oder noch älter. Grundsätzlich sehen Inder motorisierte Fortbewegung als Fullcontactsport, da können sich Rossi, Marquez und Co noch etwas abschauen. Jede Tuk-Tuk-Fahrt war inspirierend!

Training Ende März in Kroatien

Trotz Regen und Kälte haben wir eine tolle Woche verbracht. Einen Fahrtag mussten wir auslassen, da die Bora mit über 160km/h über das Land fegte und wir uns kaum auf der Strecke halten konnten. Hannes Lukas (rally4you.at) hat die Roadbooks geschrieben und so hatten die Tracks einige Überraschungen für uns parat – eine Trial wäre ab und zu die bessere Wahl gewesen, jedenfalls eine fahrerische Herausforderung. Es war aber auch Zeit zum „Spielen“ in aufgelassenen Schottergruben und zum „Heizen“ auf schnellen Pisten.

 

0417 kreidlktm

 

SixDays mit dem Knopper-Racing Team

Es ist fix! Ich bin bei der SixDays im Oktober in Spanien dabei. Meine Teampartner sind Christian Wippel und Rene Jessernik – die beiden sind letztes Jahr schon in der Slovakai angetreten. Wieder mal ein tolle Herausforderung.

Aber zuerst stehen noch einige Rallys auf dem Programm

Croatia im Mai: www.trxraid.com

Albania im Juni: www.rallyalbania.org

Serres Ende August: www.serresrally.com

Und eh klar: viel trainieren – der Körper ist das letzte was „versagen“ darf.

 

Quellen: Kreidl