Für Mitte 2011 wurden die neuen Husqvarna Enduros angekündigt. Die Zwei- und Viertaktmodelle glänzen nebst neuem Design vor allem mit einem verbesserten Handling.

Ab Juli 2011 sollen die neuen Husqvarna Enduros in den Handel kommen. Neben den Zweitaktern WR125/250/300 stehen dann auch die neuen Viertakt-Modelle TE250/310/449/511 bei autorisierten Husqvarna Partnern zum Verkauf...

Alle neue Modelle werden im frischen Design mit neuen Graphics, schwarzen Chassis und silbereloxierten Felgen auf den Markt kommen. Als besonderes Highlight der 2012er TE250/TE310 gilt die Hinterradaufhängung, die mit einem Stoßdämpfer von Kayaba versehen wurde. Weitere Neuerung stellt der Sportauspuff von LeoVince sowie der modernisierte Rahmen dar. Mit den Neuerungen haben die Husqvarna Ingenieure vor allem das Handling der Enduros optimiert. Die 2012er Modelle sind leichter zu fahren und auch das Ansprechverhalten des Motors im niedrigen Drehzahlbereich wurde verbessert. Zugute kamen den Konstrukteuren dabei natürlich die Rennerfahrungen des Husqvarna Teams, das momentan die Enduro Weltmeisterschaft der Klassen E1 und E2 anführt.

fotos_20110622_husqvarna2012

Über Husqvarna

Als eine der weltweit wichtigsten Marken im Motorradgeländesport blickt Husqvarna auf eine über 100jährige Geschichte zurück. Das aktuelle Angebot besteht aus Geländesport-Motorrädern und Supermotos mit Zwei- und Viertaktmotoren mit Hubräumen zwischen 50 und 630 cm³. Seit 2007 gehört die Marke Husqvarna zu BMW Motorrad, wird aber als eigenständiges Unternehmen Husqvarna Motorcycles weitergeführt.

http://www.husqvarna-motorrad.de