Neun Fahrer aus Kärnten, Steiermark, Tirol und Osttirol gehen in dieser Saison für das Team KTM Walzer an den Start.
Die Homebase des Teams bildet der Shop des sechsfachen Enduro Staatsmeisters Berni Walzer, der von dort aus die Geschicke als Teamchef leitet. Das seit 2010 bestehende Team, setzt sich seit jeher aus Leistungs- und Sympathieträgern aus verschiedenen riding-skills und Altersgruppen zusammen, welche den Namen des Hauses Walzer und die Marke KTM bestmöglich vertreten...

0404 walz1

Neben dem amtierenden Enduro Staatsmeister Beni Schöpf und seinem Bruder Marco aus Tirol, bilden die Kärntner Armin Steiner, Daniel Frenkenberger und Karl-Heinz Pavlic sowie der Steirer Patrick Schipper und Martin Ortner aus Osttirol die Basis für hoffentlich viele weitere tolle Erfolge in der heurigen Saison.
In diesem Jahr liegt der Focus des Teams neben der Titelverteidigung in der Enduro ÖM sowie den diversen Rennserien aber auch ganz klar bei der Jugend.

Die beiden 14 Jährigen Marvin Rankl und Maurice Egger sind die Team-Neuzugänge und profitieren vom großen Know-how ihrer Kollegen und einer tollen, umfassenden und professionellen Betreuung.

Team-Spirit wird bei KTM Walzer nicht nur groß geschrieben sondern auch tatsächlich bei gemeinsamen Trainings und Rennteilnahmen gelebt!

Aus diesem Grund sind wir besonders stolz euch das Team KTM Walzer näher vorstellen zu dürfen.

Bernhard Walzer aus Murau in der Steiermark >> TEAMCHEF
Der sechsfache Enduro Staatsmeister Berni Walzer setzt seine Vision von einem professionellen Enduro Racing Teams mit viel Leidenschaft und großem Aufwand in die Tat um. Neben seinen Technischen- und Fahrerischen Knowhow bringt er viele Ideen ein, um das Team und dessen Fahrer noch weiter nach vorne zu bringen.

Bernhard Schöpf aus Karres in Tirol auf KTM 350 EXC-F
Der amtierende Enduro Staatsmeister und KTM Werksunterstützter Fahrer des Team KTM Walzer, ist in dieser Saison wieder in der Open ÖM Klasse am Start. Beni geht Top-Fit und voll Motiviert ins Rennen und hat ein klares Ziel vor Augen. Er möchte auch heuer wieder Staatsmeister werden! Beni visiert aber auch bei seinen geplanten EM und WM Einsätzen Top Ten Ergebnisse an.
Ein 11. Und ein 13.Platz beim Auftakt EM Lauf in italienischen Donoratico Mitte März dieses Jahres, geben ihm Zuversicht für diese Saison!

0404 walzbenn

Marco Schöpf aus Karres in Tirol auf KTM 300 EXC
Marco Schöpf aus Imsterberg in Tirol, zeigte in seiner Debüt Saison für das Team KTM Walzer bereits im letzten Jahr, dass der Name Schöpf für Vollgas im Offroad-Sport Steht. Marco konnte sich zusammen mit seinem Teamkollegen Armin Steiner den Gesamtsieg in der Enduromasters Teamklasse sichern! Sein erklärtes Ziel in diesem Jahr ist ein Top 5 Platz in der Enduro ÖM! Marco ist bekannt dafür dass er sich mit viel Engagement oder wie er sagt mit viel „Liebe zum Detail“ auf die Rennen vorbereitet. Rückhalt geben ihm dabei seine Freundin und seine Familie.

Armin Steiner aus Treibach in Kärnten auf KTM 300 EXC
Der sympathische Kärntner und Spezialist für schnelles Terrain geht mit viel Erfahrung und massig Motocross Skills in die heurige Rennsaison. Nach dem Gesamtsieg in der Enduromasters Teamklasse widmet sich Armin in diesem Jahr wieder mehr dem klassischen Enduro Modus! Der International ausgeschriebene Alpe Adria Cup und der ÖE Cup stehen diesmal auf seiner to do Liste. Armin mag seine Bikes gerne scharf und spritzig und behält in jeder Situation einen lockeren Spruch auf seinen Lippen der unsere Teamfahrer nur allzu oft ein dickes Lächeln ins Gesicht zaubert!

Daniel Frenkenberger aus Lamm/St.Andrä in Kärnten auf KTM 250 EXC-F
Frenky wie Daniel von seinen Freunden genannt wird ist ein virtuose auf dem kleinen E1 Bike!
Nach seinem Gesamtsieg in der Enduro-Trophy E1 Klasse 2015, ist er in der Profi Klasse dieser Rennserie startberechtigt. Dort möchte er Fuß fassen und mit viel Engagement für bestmögliche Resultate sorgen. Für den 24 Jährigen Kärntner, beginnt heuer erst seine vierte Saison im Rennsport. Immer dabei hat Frenky seine Freundin Anna, die ihn tatkräftig unterstützt und motiviert.

Karl-Heinz Pavlic aus Bad Eisenkappel in Kärnten auf KTM 250 EXC
Der 27-jährige Kärntner aus der südlichsten Gemeinde Österreichs >>Bad Eisenkappel, hatte in seinem Debütjahr 2015 bis zu seiner schweren Verletzung eine hervorragende Saison hingelegt. Charly ist aber ein Kämpfer und zeigt nach mehreren Monaten Zwangspause dass er seine Motivation nicht verloren hat und blickt voll fokussiert auf seine Renneinsätze im ÖE Cup.

Patrick Schipper aus Judenburg in der Steiermark auf KTM 125 EXC
Ausgestattet mit einem brandneuen Achtelliter Zweitakt Bike und viel Motivation geht „Pat“ in die heurige Saison! Das geringe Gewicht und die enorme Handlichkeit seines Motorrades und sein Kämpferherz geben Pat trotz verzögertem Trainingsbeginn, aufgrund einer notwendigen OP, Zuversicht für gute Ergebnisse.
Der jüngste Spross der Schipper Vollgasfamilie wird die E1 Klasse der Enduro-Trophy und die Enduro ÖM bestreiten.

Martin Ortner aus Matrei in Osttirol auf KTM 250 EXC
Der 25-Jährige Enduro Spezialist aus Matrei, setzt in diesem Jahr wieder auf die 2 Takt Power einer KTM 250 EXC.
Martin wird unter anderem die Rennen des ÖE Cups sowie das legendäre Erzbergrodeo unter die Stoppel nehmen.

Marvin Rankl aus Launsdorf in Kärnten auf KTM 125 EXC
Der 14-Jährige Kärntner ist einer von zwei Team Neuzugängen und somit im KTM Walzer Jugendförderprogramm.
Marvin setzt in diesem Jahr zum ersten Mal ein großes Bike nach einigen Jahren auf KTM 85 SX ein. Die Liste seiner geplanten Rennteilnahmen reicht von Einsätzen in der ACC, dem 5/18 Junior Enduro Cup, dem ÖE Cup bis hin zu einigen Enduro-Trophy Rennen. Motivation und Speed sind da, Umfeld passt...wir freuen uns schon auf tolle Ergebnisse von Marvin!

Maurice Egger aus Oberwölz in der Steiermark auf KTM 85 SX
Der zweite Team Neuzugang und ebenfalls im begehrten Walzer Jugendförderprogramm startet ebenfalls in der ACC und dem 5/18 Junior Enduro Cup. Sein erklärtes Ziel ist bei den beiden Rennserien unter den ersten drei zu sein!
Wenn für Maurice mal kein Rennen am Wochenende ansteht dann wird auf diversen MX Strecken trainiert. Diese drei Dinge hat Maurice bei den Rennen immer mit dabei: Seine Eltern, seine MX Ausrüstung; und seinen Glücksbringer ( Halskette )

Rene Novak aus Pirkdorf in Kärnten >> TEAMKOORDINATION / PRESSE / PR
Der 32-jährige Kärntner ist der Presse und PR Koordinator des Team KTM Walzer ist für den öffentlichen Auftritt des Teams verantwortlich.
Seine Aufgaben und Tätigkeiten sind unter anderem das erstellen und designen von fescher Teambekleidung und schnittigen Dekoren, sowie das Organisieren von Fotoshootings, als auch die Vorstellung und Betreuung des KTM Walzer Racing Teams bei Veranstaltungen und Rennen und die Nachberichterstattung und Publikation von Rennberichten und Ergebnissen auf online-Plattformen, Facebook und Websites sowie Printmedien.
Rene: „Ich darf in diesem Jahr wieder die tollen Leistungen unserer Teamfahrer in Wort und Bild festhalten und freue mich schon auf eine großartige Saison mit hoffentlich vielen guten Ergebnissen und schönen Stories.“

Selbstverständlich wäre ein Team nichts ohne seine Sponsoren! Wir bedanken uns für die großartige Unterstützung bei KTM, Motul Austria, Metzeler, Dr. Auer Exadipin, Notariat Schwab!

Rene Novak, Team KTM Walzer Presse/PR, Fotos by Sepa.Media