Husqvarna: In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, als die Motorradhelden dem Ruhm bei tückischen frühen Straßenrennen wie der Tourist Trophy hinterher jagten, wurde Husqvarna dank seines Engagements im Onroad-Motorsport in ganz Europa berühmt. Die Tradition des Siegens bei Husqvarna hat sich in den 1950er Jahren in der Motorradgeschichte durch die Tatsache gefestigt, dass das Unternehmen als erstes spezielle Motorräder für Offroad-Wettbewerbe baute. Und Offroad ist der Bereich, in dem die Marke seine erfolgreiche Renntradition aufgebaut hat. Das hohe Ansehen im Offroad-Sport sowie die hohen Qualitätsstandards bilden die Basis des Erfolgs in allen Segmenten und sind Beweis dafür, dass es der Marke ernst ist. Husqvarna baut Premium-Motorräder mit hochwertiger Technik, verliert dabei aber nie sein wertvolles, auf langer Tradition beruhendes Erbe aus dem Blick...

1112 7011

Aufbauend auf 112 Jahren Erfahrungen im Bau von Onroad- und Offroad-Motorrädern stößt Husqvarna Motorcycles nun wieder in das Segment der Onroad-Motorräder vor und präsentiert zwei neue hubraumstarke Einzylinder-Modelle: die 701 ENDURO und die 701 SUPERMOTO. Mit neuem Selbstvertrauen macht die Marke damit erneut einen großen Schritt in Richtung Straßenmotorräder, hält ihr Markenversprechen und erweitert ihr Modellangebot. Die 701-Modelle sind in puncto Leistung, Gewicht, Technik und Performance führend. Ihre Premium-Eigenschaften werden durch moderne Farbgebung, Grafik und ihr stylisches Bodywork unterstrichen, während gleichzeitig der schwedischen Vorliebe für funktionales Design Rechnung getragen wird. Echt Husqvarna, getreu den Kernwerten der Marke.

701-HIGHLIGHTS
Feature-Highlights:
• Chrom-Molybdän-Stahl-Gitterrohrrahmen
• Aluminium-Schwinge
• Polyamid-Heckrahmen mit integriertem Kraftstofftank
• 67-PS-Einzylindermotor
• Ride-by-Wire-Gasdrehgriff
• Umschaltbare Zündkurven
• Hochmodernes, abschaltbares ABS mit Offroad- und Supermoto-Modus
• Antihopping-Kupplung
• Innovatives Bodywork
• Breite Palette an Husqvarna Motorcycles-Bekleidung und -Zubehör

DIE 701 ENDURO IM DETAIL

Die 701 ENDURO meistert sowohl urbane Umgebungen als auch tückisches Offroad-Gelände mit der gleichen Gelassenheit und ist damit ein echtes Multitalent. Sie vereint Höchstleistung mit typisch schwedischer Funktionalität und modernem Design und ist das Ergebnis erfolgreicher Jahrzehnte in der Enduro-Weltmeisterschaft und von mehr als einem Jahrhundert Motorrad-Erfahrung.

Der drehmomentstarke Einzylinder mit 67 PS und 690 cm³ ist mit einer Doppelzündung mit wählbaren Zündkurven sowie einem Ride-by-Wire-Gasdrehgriff ausgerüstet. Das garantiert perfekte, lineare Leistungsentfaltung und scharfe Gasannahme und erlaubt es dem Fahrer, unabhängig von seiner Erfahrung sein nächstes Offroad-Abenteuer genauso selbstbewusst anzutreten wie die tägliche Ausfahrt. Das hochmoderne ABS-System mit speziellen Offroad-Einstellungen, die Brembo-Abbremsen und die hydraulisch betätigte Antihopping-Kupplung garantieren totale Kontrolle in jeder Situation. Die 701 ENDURO kombiniert auf einzigartige Weise gute Geländegängigkeit mit ausgesprochen langen, für Straßenmotorräder typischen Serviceintervallen von 10.000 km.

1112 7012

Das zahlreiche, speziell für die 701 ENDURO entwickelte Husqvarna Motorcycles-Zubehör erweitert ihre ohnehin beachtlichen Fähigkeiten noch weiter. Mit Hilfe dieser hochwertigen Komponenten können Fahrer ihre 701 ENDURO in Sachen Optik und Leistung nach ihren ganz persönlichen Vorlieben gestalten.
Dank hochmodernder Technik und Elektronik sowie modernster Produktionsprozesse führt die 701 ENDURO die Mittelklasse der Adventure-Bikes klar an – eine würdige Bereicherung der legendären Husqvarna-Tradition.

Federung vorne
Speziell für die 701 ENDURO hat WP Performance Systems eine neue Closed-Cartridge-Federgabel mit 4-Kammernsystem-Gabel entwickelt. Die 4-Kammern-Gabel verfügt über verbesserte Dämpfungseigenschaften und ist zudem leichter als eine herkömmliche Upside-down-Gabel. Wie bei allen WP-4CS-Gabeln können die Clicker-Einstellungen einfach und schnell über das Einstellrad oben an den Gabelholmen vorgenommen werden. Das rote Einstellrad rechts verändert die Zugstufendämpfung, während mit dem weißen Einstellrad links die Druckstufe angepasst werden kann.

Federelemente von WP stehen für Topqualität und bieten höchste Performance. Präzisionstechnik, qualitativ hochwertige Materialien und moderne Produktionsverfahren sind entscheidende Kriterien für die WP-Gabeln, die in Husqvarna-Modellen verbaut werden. Neue Closed-Cartridge-4-Kammernsystem-Gabel von WP -  speziell für die 701 ENDURO entwickelt, verbesserte Dämpfung und geringeres Gewicht als herkömmliche Gabeln
Leicht zugängliche Einstellräder  - einfache und schnelle Clicker-Einstellung, 275 mm Federweg: echte Enduro-Federung

Federung hinten
Das Hochleistungs-Federbein von WP Performance Systems ist in Zug- und Druckstufe komplett einstellbar und wird von einer Umlenkung mit Offroad-Geometrie angelenkt. So bietet es satte 275 mm Federweg für unschlagbare Geländegängigkeit.
Federbein vom Typ WP 4618:  in Zugstufe sowie in High/Low Speed in der Druckstufe vollständig einstellbar
275 mm Federweg:  großartige Geländegängigkeit
Gummidämpfungssystem:  herausragender Komfort

1112 7013

CNC-bearbeitete Gabelbrücken
Als eines der wichtigsten Fahrwerksteile verfügen die CNC-bearbeiteten, eloxierten Gabelbrücken über eine genau berechnete Biegecharakteristik, die es den Gabelholmen erlaubt, bei Belastung nachzugeben. Dies verhilft dem Fahrer zu einem besseren Gefühl beim Abbremsen und in holprigem Gelände. Sie wurden so entworfen, dass sie die Klemmkraft gleichmäßig an das Gabelbein abgeben, die Kontaktfläche maximieren und die Reibung auf ein Minimum reduzieren. Zudem ist der Lenker über ein gummigelagertes Dämpfungssystem mit der Gabelbrücke verbunden, was Vibrationen verringert und so für hervorragenden Komfort sorgt.
Präzise entwickelte Biegecharakteristik:  maximales Feedback für den Fahrer
Durchdachtes Design der Gabelbein-Klemmen:  gleichmäßige Verteilung der Klemmkraft auf das Gabelbein

Räder
Schwarze Felgen von DID aus hochfestem Aluminium mit silberfarbenen Speichennippeln geben der 701 ENDURO eine aggressive und moderne Optik. Die Offroad-Gängigkeit der 701 ENDURO wird durch die Größe der Räder betont: 21" vorne und 18" hinten. Leichte, aber robuste und zuverlässige Konstruktion -  Minimierung der ungefederten Massen

Reifen
Serienmäßig ist die 701 ENDURO mit Reifen vom Typ Continental TKC 80 ausgerüstet. Diese bewährten Reifen bieten eine hohe Haftfähigkeit und hervorragendes Handling auf vielen befestigten und unbefestigten Untergründen und sind ausgesprochen langlebig. Der Vorderreifen hat die Dimension 90/90-21, der Hinterreifen die Dimension 140/80-18.
Reifen vom Typ Continental TKC 80 - hervorragende Haftfähigkeit und exzellentes Handling auf allen Untergründen

Bremsen
Die neueste ABS-Technologie von Bosch verfügt über eine moderne Einstellung für Offroad-Bedingungen (wie Schotter) und arbeitet mit Hochleistungsbremsen von Brembo zusammen: einer Zweikolbenbremszange mit schwimmend gelagerter Scheibe vorne und einer 1-Kolben-Bremszange mit schwimmend gelagerter Scheibe hinten (beides Wave-Bremsscheiben mit 300 bzw. 240 mm Durchmesser). Die perfekt positionierten Hebel ermöglichen optimales Gefühl und Balance bei allen Bedingungen.
Hochleistungsbremsen:  kürzerer Bremsweg bei besserer Kontrolle und höherem Vertrauen

Für den A2-Führerschein geeignet
Mit einer speziellen A2-Zündkurve, die die Leistung auf 30 kW limitiert, ist die 701 ENDURO auch für Inhaber des A2-Führerscheins geeignet, die zu echten Weltreisenden werden möchten.

Vorteile der 701 ENDURO
Echtes Multitalent dank einzigartiger Kombination aus Onroad- und Offroad-Fähigkeiten
Unglaubliches Leistungsgewicht
Hochmoderne Elektronik garantiert geschmeidige Leistungsentfaltung und direkte Gasannahme
Hohes Sicherheitsniveau dank ABS von Bosch
Vorder- und Hinterradfederung, die der Konkurrenz in nichts nachsteht und für herausragende Kontrolle und Einstellbarkeit sorgt
Breites Sortiment an Zubehörteilen zum individuellen Anpassen des Motorrads
Für den A2-Führerschein geeignet

 

Link: http://www.husqvarna-motorcycles.com/at/

 

Quellen: Husqvarna