140 (!) Enduro-Fahrer messen sich erneut auf der Enduro-Rennstrecke rund um den Koglerhof in Ternberg. Der Veranstalterclub OC Ernsthofen gibt der 5.ten (!) Auflage dieses Enduro-Events zusätzliche Attraktionen und vor allem Spannung in den Enduro-Rennläufen. Ein weiteres Highlight ist eine „extra Zuschauerzone“ mit Einsicht in den Steilhang! Termin: 26.September 2015!

0918 kogler1

Seit der Premiere im Herbst des Jahres 2011, wo Robert Lietz die Idee ein Enduro-Rennen rund um den Koglerhof zu veranstalten, in die Tat umsetzte, findet alljährlich dieses besondere Enduro-Rennen mitten im Ennstal statt. Lietz, der auch als „Vater des Enduro Koglerhof“ bezeichnet wird, gab später dann die Agenden an den Offroadclub Ernsthofen weiter.

Heuer steht erstmals eine Dame an der Spitze der Veranstaltercrew: Veronika „Vroni“ Dallhammer, die mehrfache Austrian Cross Country Championship Siegerin ist auch neue Obfrau des OC Ernsthofen und hat damit erstmals das „Kommando“ bei dieser Enduro-Veranstaltung: „Wir freuen uns alle schon sehr auf dieses Rennen, wir haben uns auch ein neues System überlegt, damit es für die Zuschauer noch spannender wird“, so Dallhammer, die in ihrem Hauptberuf als Flugbegleiterin rund um den Globus unterwegs ist. Jener Fahrer der nach 2 Stunden als erster die Zielflagge sieht ist Sieger, die schweren Streckenteile bringen nur einen Zeitvorteil, aber keine Punkte mehr.

Für die Fans und Besucher wird das Enduro Koglerhof heuer am 26. September noch interessanter. Eine weitere Zuschauerzone mit Einsicht zum Steilhang!

0918 kogler2

Wieder wird das Koglerhof-Wirteteam mit besonderen Köstlichkeiten aus der regionalen Küche aufwarten und damit die Gäste sprichwörtlich verzaubern. Während des gesamten Renntages wird für das leibliche Wohl der Fahrer und Besucher gesorgt. Neben einem einzigartigen Panorama auf rund 700 Metern Seehöhe, bekommen die Fans heuer noch mehr zu sehen: „Unsere Actionpoint-Zonen mit Hindernissen waren schon in den letzten Jahren sehr beliebt. Heuer werden wir eine dritte Zuschauerzone einrichten, dort gibt es sogar die Einsicht in den Steilhang“, verspricht Veranstaltungschefin Vroni Dallhammer.

Um 08:30 Uhr beginnt der Tag mit dem Endurofrühschoppen und angenehmer Musik. Um 10:00 Uhr geht es in die erste Einführungsrunde, danach fällt um 11:00 Uhr der Startschuss für Lauf 1. Das zweite Rennen ist für 14:00 Uhr angesetzt, jeder Lauf geht über eine Distanz von 2 Stunden.

Die aktuelle Starterliste und alle weiteren Infos sind bereits online auf der Seite des Veranstalters: www.offroad-ernsthofen.com

Text: Thomas Katzensteiner, Fotos: www.sportpixel.eu