Der sechste und letzte Lauf der Enduro- Trophy 2015 kann kommen. Wie versprochen wurde der neue Abschnitt auf der „ Schneid“ aktiviert und hergerichtet. Der „Märchenwald“ hat nach 12 Jahren in St. Georgen ausgedient und wird durch die neue Sektion „Gipfelsteig“ abgelöst...

0915 finale

Dieser technische Streckenteil führt einige Hundert Meter am Bergkamm entlang und wird die Rundenzeiten anheben. Die wunderschöne Aussicht in knapp 1400 m Höhe auf das Murtal werden die Teilnehmer je nach Fahrkönnen, mehr oder weniger lang genießen können :-)!!

Eines vorweg, diese Passage ist mit der des letzten Jahres nicht mehr vergleichbar. Der knackige Einstieg, sowie die brutale Abfahrt wurden mit dem Bagger entschärft... Für das Superfinale, wo die besten 10 Fahrer aus den sechs Klassen startberechtigt sind, wurde ebenfalls ein neuer Streckenteil errichtet, damit die zahlreichen Fans noch mehr Endurosport hautnah erleben können.

Die Nachnennung ist selbstverständlich noch am Samstag, ab 07. 00 Uhr früh vor Ort möglich!

-->Das Enduro- Trophy Team freut sich jetzt schon auf einen krönenden Abschluss in St. Georgen ob Judenburg<--

www.enduro-trophy.at

Quelle: Enduro-Trophy