„Grande Finale“ im 5/18 JuniorEnduroCup: In der Granitarena Schrems – 19./20.9.! Der Nachwuchs setzt sich beim Finale in der Granitarena Schrems nochmals in Szene – Die 5/18 JuniorEnduroCup-Racer „fighten“ am 19. und 20. September auf GRANIT!

0909 j1

Jetzt Anmelden & alle Infos unter: www.juniorendurocup.at

„Wir können ein sehr erfolgreiches Jahr verzeichnen. Die Starterzahlen im 5/18 JuniorEnduroCup sind sehr gut, dazu haben wir unser Programm vor allem durch viele prominente Trainer auf ein sehr hohes Niveau gebracht. Wir laden nochmals alle Nachwuchsfahrer und alle Eltern ein, auch beim Finale des 5/18 JuniorEnduroCups in der Granitarena Schrems dabei zu sein“, freut sich Alois Vieghofer, der die 5/18 JuniorEnduroCup Saison 2015 nie und nimmer vergessen wird. Zu erfolgreich war dieses Jahr für die wohl größte und erfolgreichste Enduro-Nachwuchs-Rennserie Österreichs.

Mit Begeisterung und vollem Einsatz zu großen Erfolgen!

Das der Nachwuchs Interesse am Enduro-Sport hat, zeigen nicht nur Begeisterung und Freude bei den KIDS, sondern vor allem die Erfolgsbilanz der jungen Racer: „Jetzt dauert es nicht mehr lange und dann sind sie schneller als wir“, lächelt Cheftrainer Erich Brandauer, der 12-fache Trialstaatsmeister und mehrfache Erzberg-Finisher ist seit Beginn an dabei und gibt sein Wissen gerne an die Youngsters weiter.

0909 j2

Früh übt sich – wer später einmal „Meister“ werden möchte!

Das gilt mit Sicherheit auch für die ganz jungen Talente im 5/18 JuniorEnduroCup, die auf 50ccm beginnen und manchmal auch die Nerven der Eltern strapazieren. Vor allem deshalb weil die Rookies schon im frühen Kindesalter das teils schwierige Enduro-Gelände erkunden möchten: „Es ist einfach faszinierend zu sehen, welche Leistungen die jungen Fahrer bringen und das ist eine große Bestätigung für jeden Einzelnen“, weiß 5/18 JuniorEnduroCup Cheforganisator Alois Vieghofer.

Der Stand der Dinge vor dem Finale in der 50ccm Klasse:

1. Fabian Kaltenbrunner (Offroadgang) 89 P.
2. Michael Weilguni (Babyfotografin.at) 80 P.
3. Tobias Haider (ECC Schönau) 74 P.

Ranking der 65ccm Klasse vor dem letzten Race:

1. Luca Selesi (Enduro Team Bayern) 86 P.
2. Bernhard Weiss (Furth-Power) 74 P.
3. Manuel Fürst (gatsch4fun) 67 P.

85ccm Klasse Zwischenwertung vor Granitarena Schrems:

1. Lukas Blamauer (Rameis Racing Team) 89 P.
2. Marvin Rankl (MSC Launsdorf) 80 P.
3. Matthias Buchinger (Offroadgang) 70 P.

J4-Wertung – Ein drei-Kampf um den Meistertitel!

1. Sven Mayerhofer (E.A.R.T.) 84 P.
2. Patrick Riegler (Rameis Racing/Lietz Sport) 80 P.
3. Matthias Thurl (5/18 JuniorEnduroCup) 79 P.

Spannend wird’s auch in der Team-Wertung J5:

1. Andreas & Fabian Kaltenbrunner (Offroadgang) 116 P.
2. Alex Freyhammer & Nikolaus Enzinger (BP Froschauer/OCE) 109 P.
3. Rene & Bernhard Weiss (Furth-Power) 100 P.

Jetzt ANMELDEN und beim Grande Finale des 5/18 JuniorEnduroCups in der Granitarena Schrems dabei sein: www.juniorendurocup.at

Text/Bericht: Tom Katzensteiner, Fotos: www.sportpixel.eu