Die bereits 4. Auflage der mittlerweile sehr bekannten Gipsbergtrophy fand letzes Wochenende in Tragöß (Steiermark) statt. Das Wetter war heuer im Vergleich zum letzten Jahr traumhaft das versprach einen richtig coolen Endurotag...

0903 gips1

Um 08.30 Uhr begaben sich die ersten Fahrer auf die Besichtigungsrunde im kleinen Bergwerk und in den anliegenden Wald. Das gefürchtete Steinfeld der letzten Jahre war nicht mehr dabei und doch bot die Strecke mit ihren 4,5 km Länge und einer Rundenzeit von ca. 7 -8 Minuten vieles was ein Enduroherz bewegt. Mit Auffahrten, Hohlwegen Schrägfahrten, Wurzeln und Steinen war sicher für jedem etwas dabei.

0903 gips2

Moderiert wurde das Rennen von einem mittlerweile bekanntem Gesicht in der Enduroszene. Dieses mal nicht hinter der Kamera sondern mit dem Mikrofon in der Hand ließ Anna Larissa Redinger ihr wissen über die Fahrer und dem Endurosport während dem Rennen einfließen.

Im ersten Lauf am Vormittag konnte Marco Hubmann die E2 Klasse gewinnen. Die E1 Klasse gewann Mario Unterberger und bei den Old boys hatte Josef Köck die Nase vorne.

Den 2. Lauf am Nachmittag bestritten die Profis. Dort siegte Peter Reitbauer vor Christian Resinger und die E3 gewinnt Harry Schwab.

Alle Ergebnisse und Infos auf:

http://www.msc-haringgraben.at/gipsbergtrophy-2015.html

0903 gips3

Top 5 Overall:

Peter Reitbauer 14 Runden

Christian Resinger 14 Runden

Marco Hubmann 13 Runden

Mario Unterberger 13 Runden

Harry Schwab 13 Runden

Bericht: C.Resinger
Fotos: MSC Haringgraben