3. Lauf - 3. Sieg – Der Staatsneisser holt sich auch Hochneukirchen! 27.06.2015, 3. Lauf zur Österreichischen Cross Country Meisterschaft (ACC) in Hochneukirchen (NÖ). Nach zwei rennfreien Wochenenden war es endlich wieder so weit. In Hochneukirchen wurden die Enduro Bikes gestartet. Die Motocross ÖM Traditionsstrecke beheimatete zum ersten Mal einen Cross Country Lauf. Dazu wurde die selektive MX Strecke um anspruchsvolle Waldpassagen erweitert und bot eine abwechslungsreiche und spannende Runde auf griffigem Boden...

0628 neiss1

Der Damianik Husqvarna Pilot Patrick Neisser gewann den Start und lag die ersten 20 Minuten in Führung. Beim Überrunden entschied er sich bei einem Schlammloch für eine falsche Spur und versenkte das Vorderrad im Schlamm so tief, dass es stecken blieb. Die Bergung der Husky warf ihn hinter Wibmer und Hirschmugl auf Rang drei zurück. Wibmer konnte er rasch wieder einholen, aber mit Hirschmugl lieferte er sich ein spannendes Duell über fast eine Stunde bis zur Zieldurchfahrt.

Patrick Neisser: „Das Match um den Sieg mit Mario Hirschmugl war richtig gut. Ich glaube wir haben gut 10 Mal die Führung gewechselt. So macht Racing Spaß." Hirschmugl wurde somit knapp hinter Neisser zweiter. Der dritte Rang ging an Matthias Wibmer.

Das nächste Rennen ist schon kommende Woche in Perchau, der nächste Lauf zur Enduro ÖM im Zuge der Enduro Trophy. Die Woche darauf bietet die ACC am 11. Juli schon wieder eine neue Lokation. In Haidershofen in OÖ wird erstmals eine ACC ausgetragen. Am Freitag den 10. Juli werden dort außerdem die 2016er Husqvarna Enduro Modelle der Presse vorgestellt.

Folgt Patrick Neisser auf facebook: https://de-de.facebook.com/patrick.neisser
www.damianik.at
www.latschbacher.at
www.neisser-sonnenschutz.at
http://www.husqvarna-motorcycles.com/de_at.html
Spar Struzinga, Reifen Weichberger, Raiffeisen Söding-Mooskirchen, xHx-Racing

Foto: (c) Anna Larissa Photography

Text: xHx Racing: www.xHx-racing.at