Der MSC Kefermarkt veranstaltet am 13. September das größte Motocross in Österreich mit 15.000 US Dollar Preisgeld und einem Spezial Endurolauf, der nicht nur billiges Rahmenprogramm ist, sondern eine echte Hauptattraktion. In der MX Open Klasse werden 3 Läufe zu 20 Min. + 2 Runden gefahren. Hier werden 11.500 USD Preisgeld unter den Top 15 verteilt. In der 85ccm Klasse werden 3.000 USD unter den besten 15 verteilt...

0414 kefer1

Das Rennen ist ein Wochenende nach dem ADAC MX Masters Finale und somit ein optimaler Saisonausklang für Top Fahrer. Heimische Amateure, zB. auner Cup Fahrer, haben die einmalige Gelegenheit sich ohne Lizenz mit ÖM Fahrern und ausländischen Top Piloten zu messen. Auch die Vintage Fahrer kommen bei uns nicht zu kurz!

Die Nennung ist seit 01. Mai online unter:
http://www.msc-kefermarkt.at/starcross-2015/nennung-entry/

Das Starterfeld musste begrenzt werden daher gilt es sich rasch anzumelden. Die 80 Plätze für die MX Open Klasse sind bereits fast voll.

Was bietet der MSC den Fahrern und Fans:

Ein 32 Seiten umfassendes Hochglanz Programmheft, erstellt und designed vom Editoria Verlag (www.diemacher.at), Hole Shot Awards zu USD 100,00 in jedem Lauf, MISS Starcross als unser Ersatz für Monster Energy Girls (die Wahl zur Miss Starcross findet im Rahmen des Big Opening Clubbing in der Freistädter Messhalle am 03. Juni statt), Tom Katzensteiner als Streckenprecher und Miss Starcross Moderator, MX Hobby Championship Cup auf der Starcross Strecke am Samstag, Grillhendl und Riesen Festzelt mit Live Konzert am Samstag-Abend, den Starcross Business Club als VIP Bereich, eine echte Boxengasse aus 10 Stück 3x3 Zelten, Live Timing, Pressezelt (Akkreditierung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), erfahrener Notarzt mit Sanitäter-Team, Ergebnisse auf Flat Screens in der Boxengasse und auf Tageslicht Beamern im Festzelt und im Starcross Business Club, und, und, und