Beim vierten Lauf zur Enduro- Trophy Österreichischen Meisterschaft gehts ins grüne Herz Österreichs, in die schöne Obersteiermark. Das Gelände von über 120 ha Waldfläche dürfte den meisten Fahrern schon aus vorangegangenen Veranstaltungsjahren bekannt sein. Jetzt ist vorbei mit „Easy“, die Daumenschraube bezüglich Schwierigkeitsgrad wird wieder etwas festgezogen. Trotzdem ist auf Grund der Geländeneigung und der Bodenbeschaffenheit, die Fahrbarkeit auch für Hobbypiloten immer gegeben.  Hier kommen die Enduristen voll auf ihre Kosten. 12 km Länge und Rundenzeiten über 18 min sprechen für sich. Das Gelände in der Nähe von  Lachtal (bekannt auch von der heurigen X- Night Lachtal), zählt zu den schönsten Strecken, die die Enduro- Trophy zu bieten hat. Und als Draufgabe wurde die Strecke bereits voriges Jahr, mit schwerem Gerät (Bagger) abgezogen und komplett neu hergerichtet! Anmelden: www.enduro-trophy.at