Mario Hirschmugl bei ACC-Auftakt auf Platz 5 ! Gestern fand der Auftakt zur Österreichischen Cross-Country Meisterschaft (ACC) in Launsdorf /K statt. Mit am Start der Kapfensteiner KTM Euro Motors Pilot Mario Hirschmugl mit seiner 450 EXC. Mario konnte unter extrem staubigen Bedingungen und nach einer tollen Aufholjagd auf einen guten 5.Platz fahren. Insgesamt waren ca. 600 Fahrer am Start.

0426 mario1

Mario: "Leider ist mir beim Start mein Motorrad nicht sofort angesprungen und ich musste vom Ende des Feldes die 2 Stunden Renndauer in Angriff nehmen. Durch die extreme Staubentwicklung war es für mich sehr schwierig zu überholen und einen guten Rhythmus zu finden. Allerdings konnte ich mich dann relativ schnell nach vorne fahren und mich bis auf Platz 5 verbessern. Durch die vielen Starter war die Strecke sehr ausgefahren und schwer zu fahren. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, da es mein erstes 2 Stunden ACC- Rennen seit Oktober 2013 war."

Link: http://xcc-racing.com/htdocs/acc

Foto: Anna Larissa Photography