Der Countdown zur Enduro-Europameisterschaft ist angelaufen: schon am 11. und 12. April ist der Auftakt in Italien: Rieti ist weniger als 100 km nordöstlich von der Hauptstadt Rom entfernt und hat sich bereits bestens vorbereitet...

0330 em1

Schon jetzt sind 200 Teilnehmer in den verschiedenen Klassen der Europameisterschaft angemeldet - darunter auch der amtierende Meister aller Klassen, Champion Maurizio Micheluz, der in Italien natürlich ein Heimspiel hat und erneut zu den Favoriten zählt. Eine ausführliche Teilnehmerliste ist angehängt.

Schon am Freitag, dem 10. April wird es vor Ort eine Eröffnungsfeier geben, bevor es zwei Tage lang auf den über 50 km langen Kurs mit jeweils drei Sonderprüfungen gehen wird.

Zur Vorbereitung kann neben ausreichend Training auch ein Videofilm der vergangen Saison helfen: Enduromedia hat über 2 Stunden Action des vergangen Jahres auf DVD und Blu-Ray-Disk gepresst.

0330 emplakat

Alle relevanten Informationen findet man auch auf der zentralen Internet-Seite:

http://www.european-enduro-championship.com/

Mit ausführlichen Beschreibungen jedes Wettbewerbes (wird ständig ergänzt), dem Reglement, den offiziellen Ausschreibungen der einzelnen Veranstaltungen, Anmeldeformularen und - zumindest später - die Ergebnisse, Meisterschaftsstände, Berichte und Fotos.

2015:

11./12.4. Rieti / Italien  -  http://www.endurorieti.it/

30./31.5. Buzet / Kroatien  -  http://emkbuzet.hr/novo/

8./9.8. Jämsä / Finnland  -  http://www.j-smk.net/eec2015/

30./31.10./1.11. Rüdersdorf / Deutschland
http://www.novemberpokal.de/enduro-novemberpokal

Quelle: Robert Pairan