Veranstalter Joe Lechner: Wir haben die aktuelle Wettervorhersage abgewartet um endgültig über den frühen Saisonauftakt in Nagycenk zu entscheiden. Derzeit stehen die Prognosen sehr gut, und wir können uns auf einen tollen Enduro Masters Start freuen...

0315 joe2

Anmeldung vor Ort ist noch möglich (8-10 Uhr).

Neuer Streckenplan:
Auch an der Streckenführung wurde wieder getüftelt, grundsätzlich aber bleibt vieles wie im Vorjahr. Da manche Streckenabschnitte sich im Rennverlauf teilweise als zu schnell erwiesen haben, werden einige Highspeed Segmente verkürzt oder sogar herausgenommen und durch andere Sektionen ergänzt.

ÖM Piloten und internationale Fahrer am Start:
Angekündigt haben sich mehrere Spitzenfahrer, unter anderem Matthias Wibmer (HQV), Enduro Trophy Sieger 2014, und Patrick Neisser (HQV), Enduro Staatsmeister 2014, die das Rennen als Vorbereitungslauf für die Staatsmeisterschaft nutzen werden.

0315 joe1

Auch KTM Geschäftsführer Chris Schipper, der mit seinem Bruder Patrick in der Teamwertung ordentlich Gas geben will, ist mit von der Partie.

Ebenso teilnehmen wird Blake Gutzeit aus Südafrika, der zur Zeit alle Extrem Enduro Rennen in Europa bestreitet. Der 20jährige glänzte schon bei der Roof of Africa mit einem 4. Platz und ist auch bei europäischen Extrem Enduro Rennen wie Romaniacs oder Sea to Sky unter den Top 10 zu finden.

www.enduromasters.at