Im Grenzgebiet Kroatien - Bosnien, unweit der Adriametropole Zadar ging es erneut um wichtige Punkte für die verschiedenen Meisterschaften im Endurosport. Eine sehr selektive Streckenführung zwischen 400 und 900 m über Meeresspiegel verlangte nicht nur den Fahrern alles ab, sondern stellte auch die Technik auf die Probe. Bob Pudor gewinnt die ÖM- und die Alpe Adria Cup Wertung dieses Wochenendes. Bei der Staatsmeisterschaft steht Paul Schrank vor Lars Enöckl am Stockerl. Liendl Manfred kommt bei der Alpe Adria Wertung auf Rang 3. >>Zur Pressemitteilung von Bob Pudor<<