Wenn es jetzt bald wieder wärmer wird darf auch mal in einfacherem Gelände bzw. abseits des Offroadgeländes entspannt werden. Am besten mit einer KTM Adventure der neuen Modell Familie 2015. Vier eigenständige KTM ADVENTURE Modelle sind verfügbar. Die KTM 1290 SUPER ADVENTURE und KTM 1050 ADVENTURE ergänzen die KTM 1190 ADVENTUREs. Ab Februar bei den KTM Händlern erhältlich.

0213 adventure

Für das Modelljahr 2015 baut KTM seine ADVENTURE Modellreihe weiter aus. Neben den überarbeiteten KTM 1190 ADVENTURE und 1190 ADVENTURE R Modellen, ergänzen die neue KTM 1290 SUPER ADVENTURE und KTM 1050 ADVENTURE das Segment der Reise-Enduros.

Nach mehr als zehn Jahren Erfahrung und Entwicklungsarbeit vereinen die aktuellen ADVENTURE Modelle einige der innovativsten Features der Automobiltechnologie mit KTMs READY TO RACE-Philosophie und machen sie dadurch noch dynamischer, sicherer und aufregender.

Die KTM 1290 SUPER ADVENTURE (€ 20.998) macht ihrem Namen alle Ehre und setzt neue Maßstäbe im Segment der Reise-Enduros. Ausgestattet mit 160 PS, 140 Nm, semiaktivem Fahrwerk, Kurvenlicht, Tempomat, optionaler Hill Hold Control (Berganfahrhilfe) uvm. präsentiert KTM ein Motorrad mit überragender Technologie in Sachen Leistung, Komfort und Ausstattung in Kombination mit überzeugender Dynamik.

Die KTM 1050 ADVENTURE (€ 14.698) setzt weder auf exzessive Leistung oder Ausstattung, sondern auf puren, aber komfortablen Fahrspaß auch auf längeren, kurvenreichen Strecken und ist der perfekte Einstieg in die Welt der Reise-Enduros. Der bereits aus der KTM 1190 ADVENTURE (ab € 16.798) / R (€ 18.298) bekannte V2-Motor erreicht – obwohl etwas kleiner – mit 95 PS fast die gleichen Werte in Sachen Leistung und Drehmoment, bietet so maximalen Fahrspaß und kann auch mit einem A2-Führerschein gefahren werden.

Dieser besonderen Modellfamilie hat KTM eine eigene ADVENTURE Microsite – www.ktmadventure.com   – gewidmet, auf der Interessenten nicht nur detaillierte Informationen zu den Modellen, sondern ganz einfach auch die für sie richtige ADVENTURE finden. Mit dem breiten Angebot an PowerParts lassen sich die Modelle zusätzlich ausstatten und personalisieren. Außerdem können ADVENTURE Fahrer Fotos ihrer Abenteuer posten, um andere zu inspirieren.

Unmittelbar nach der Medienpräsentation Ende Januar / Anfang Februar auf Gran Canaria ist die komplette Modellfamilie im KTM Händlernetz verfügbar.

www.ktmadventure.com

www.ktm.com