Erzbergrodeo-Action auf der Ferien-Messe Wien vom 15. - 18. Jänner 2015! Die Ferien-Messe Wien setzt das Freizeiterlebnis auf 2 Rädern in Szene. Im Zentrum des Zweirad-Spektakels: das ERZBERGRODEO, Österreichs größte und weit über die Grenzen hinaus bekannte Motorrad-Offroadveranstaltung.

0110 ferien3

Die Besucher der Ferien-Messe Wien und der zeitgleich stattfindenden Vienna Autoshow 2015 dürfen sich vom 15. bis 18. Jänner am Gelände der Messe Wien auf jede Menge Motorrad-Offroadaction freuen! Vier Tage lang präsentiert sich das Erzbergrodeo auf knapp 300 m2 als weltweit renommierteste Xtreme Enduro Veranstaltung und setzt den Endurosport als Freizeitvergnügen für alle Altersklassen eindrucksvoll in Szene.

Messebesucher können sich über das spektakuläre und actionreiche Angebot der 21sten Erzbergrodeo-Ausgabe, die vom 4.-7. Juni 2015 über die Bühne des Steirischen Erzbergs geht, informieren - und sogar selbst am Gashahn einer Enduro drehen: Erzbergrodeo-erprobte BesucherInnen haben die Möglichkeit, auf dem speziellen Erzbergrodeo Xtreme Enduro Show-Parcours eines der brandneuen KTM E-Freeride Elektromotorräder auszuprobieren.

Erzbergrodeo-Mastermind Karl Katoch bietet verknüpft dies allerdings mit einem zusätzlichen Anreiz für ambitionierte Endurosportler: "Mit Lars Enöckl und Dieter Rudolf haben wir zwei der besten Xtreme Enduro Piloten vor Ort, die an allen Messetagen Motorrad-Fahrtechnik auf höchstem Niveau zeigen werden. Dabei werden die beiden Jungs jeweils eine Rundenzeit auf dem Parcours vorlegen. Ambitionierte MotorradfahrerInnen können dann versuchen, diese Zeit auf der KTM E-Freeride zu unterbieten bzw. so nahe wie möglich an die Vorgabezeit heranzukommen.

Die Top-3 unter dem Red Bull Zielbogen aus allen Veranstaltungstagen gewinnen dann jeweils einen Trainingstag am Erzberg in der Erzbergrodeo-Vorbereitungszeit.", freut sich Katoch auf den Kampf um die Bestzeit. Für weitere spektakuläre Actioneinlagen am Erzbergrodeo-Messestand sorgen Bike-Trial Vizeweltmeister Thomas Pechhacker und sein Bruder Alexander, die zu den internationalen Spitzenfahrern im Fahrrad-Trialsport zählen.

Wer ohne Stoppuhr die sensationelle KTM E-Freeride oder eines der neuesten Elektro-Fahrräder ausprobieren möchte, kann dies auf dem separaten ING-DiBa Test-Ride-Parcours tun. Das kompetente Erzbergrodeo-Team steht mit Rat und Tat zur Seite um allen interessierten BesucherInnen ein besonders gelungenes Fahrerlebnis zu gewährleisten.

Weiters wird die offizielle Erzbergrodeo Merchandise-Bekleidungskollektion zu interessanten Messe-Aktionspreisen vorgestellt, Projekt Spielberg und Abenteuer Erzberg präsentieren ihr umfangreiches Freizeitangebot und mit KTM, VESPA, PIAGGIO, GILERA, DERBI, MOTO GUZZI, YAMAHA und WEBASTO stellen weitere renommierte Hersteller ihre Produkte vor: vom Elektrofahrrad über trendige Scooter bis hin zu kraftvollen Straßenmotorrädern wird der Zweirad-Lifestyle bei der Ferien-Messe Wien eindrucksvoll in Szene gesetzt!

Alle Infos zur Ferien-Messe Wien auf www.ferien-messe.at

Alle Infos zum Erzbergrodeo XXI und den Kartenvorverkauf gibt's auf www.erzbergrodeo.at

Quelle: Erzberg Presse, Foto: C.Husar