0108int1

Pressestart mit Fans und Sponsoren: Am 21. Jänner 2015 gibt es für das größte österreichische Rally-Team der Geschichte - mit allen 12 Piloten, 9 Begleitern und Mechanikern - den offiziellen PRESSESTART um 14:00 Uhr am Hauptplatz von Bad Gleichenberg. Material und Maschinen werden hier endverladen und werden dann nach Almeria in Spanien geschickt, wo am 26.1.2015 der Start der Intercontinental Rally 2015 stattfindet. Es werden dazu Fans und Sponsoren aus ganz Österreich erwartet.

Intercontinental Rally 2015:
Helly Frauwallner als Leader des Rally Teams Austria hat sich auf diese schwierige Rally besonders gut und hart vorbereitet. Sie führt 5.000 km von Spanien (Almeria), nach Marokko, Mauretanien durch die Wüste und dann nach Senegal in die legendäre Stadt Dakar. Monatelanges Training auf seiner Yamaha WR 450 sollten ihm ermöglichen, ganz vorne im internationalen Starterfeld mitmischen zu können. Auch im eigenen Fitnessstudio in Bad Gleichenberg wurde tagtäglich trainiert. Die Rally selbst ist mit 100 Fahrern limitiert. Die Intercontinental Rally bewegt sich auf der Route der ursprünglichen Dakar-Rally entlang. Zwei Mal ist Helly schon bei der Rally gestartet – bis jetzt ist ihm jedoch ein Sieg verwehrt gewesen...

0108int2

Top-Fit:
Internist Dr. Erich ZIAK, langjähriger Weggefährte und medizinischer Berater hat nunmehr, wenige Wochen vor dem Start, nochmals umfassende Messungen und medizinische Untersuchungen zur körperlichen Fitness seines Schützlings durchgeführt und ist zufrieden nach der Echokardiographie: „Helly ist in Top-Zustand, die Messungen zeigen, dass sein Herz noch nie so fit war. Das richtig abgestimmte Training hat seine Wirkung."

Sportwissenschaftliches Labor:
Auch das Sportwissenschaftliche Labor der FH JOANNEUM in Bad Gleichenberg, mit Mag. Dietmar WALLNER und Mag. Dr. Helmut SIMI, können den Top-Zustand bestätigen: „Wir haben in unserem Labor mit Frauwallner ebenso umfassende Tests gemacht. Der Lactat- und Belastungstest bestätigt ebenso die Fitness von Helly. Es ist unglaublich welche Power Helly Frauwallner hat."

Gefährliche Abenteuer:
Seit Jahren begleitet das Sportwissenschaftliche Labor der FH Joanneum Helly Frauwallner bei den Vorbereitungen seiner Abenteuer.

„Jedes Abenteuer von Helly und jede Rallye ist immer wieder eine besondere Herausforderung. Viele Gefahren lauern jedes Mal, eine kleine Unachtsamkeit kann schon katastrophale Auswirkungen haben... umso wichtiger ist es, das Helly in absoluter Topform ist. Die wissenschaftliche und medizinische Begleitung ist bei diesen Extrembelastungen für unser nicht mehr wegzudenken." So langjähriger Berater und Wegbegleiter Bertram Mayer über Helly´s Abenteuer.

Schau vorbei – 21. Jänner 2015 – Pressestart in Bad Gleichenberg – ab 14.00 Uhr

NÄHERE INFORMATIONEN:
Rally Office Team Austria
8344 Bad Gleichenberg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Quelle: Rally Offroad Team