0106 walknergras

Matthias Walkner konnte sich nach dem Achtungserfolg von Tag 1 auch am zweiten Tag mitten in der Weltelite behaupten und beendete die zweite Etappe nach 518 Kilometer gezeiteter Wertungsprüfung auf dem hervorragenden sechsten Platz, womit er auch in der Gesamtwertung um eine Position auf Rang 7 nachvorrückte!

Matthias Walkner im Zielbereich: "Am Anfang ist es mir ganz gut gegangen, danach bin ich dann zika 170 Kilometer lang zwei Fahrern nachgefahren. Es war so viel Staub, dass ich einfach nicht überholen konnte. Bei Kilometer 400 hab ich mich dann ein wenig verfahren. Die letzten 50 Kilometer im Sand waren dann echt gut.

Es waren vielleicht fünf Kurven drinnen aber viele Sprünge. Das Tempo war zwischen 50 und 80 km/h. Als Motocrosser hatte ich hier schon einige Vorteile und konnte viel Zeit gut machen. Dieser Teil war extrem schwierig.
Heute war ich schon ziemlich am Limit und bekam zwischendurch mal einen Schüttelfrost. Zum Navigieren war es bisher nicht besonders schwer, die Etappen in Bolivien werden hier eine echte Herausforderung. Der Hand gehts solala, schon etwas beleidigt aber bis morgen passt es hoffentlich wieder. Körperlich bin ich OK, aber es ist schon echt zach!"

Ergebnis Etappe 2 Dakar 2015
Villa Carlos Paz nach San Juan – 107 km Verbindungsetappe, 518 km Wertungsprüfung (Gesamt 625 km)
1. Joan Barreda (ESP), Honda, 5:46.06 h
2. Paolo Goncalves (POR), Honda, +6.13 min
3. Ruben Faria (POR), KTM, +9.16
4. Jordi Viladoms (ESP), KTM, +9.20
5. Toby Price (AUS), KTM, +9.42
Weitere KTM
6. MATTHIAS WALKNER (AUT), KTM, +11.25
8. Marc Coma (ESP), KTM, +12.32
11. Stefan Svitko (SVK), KTM, +18.00
12. Riaan van Niekerk (RSA), KTM, +21.44
14. Pablo Quintanilla (RCH), KTM, +22.50
15. David Casteu (FRA), KTM, +23.20
22. Jakub Przygonski (POL), KTM, +32.43
72. Sam Sunderland (GBR), KTM, +2:26.48 h

Gesamtwertung Dakar 2015 nach 2 von 13 Etappen
1. Barreda, 7:06.44 h
2. Goncalves, +4.37 min
3. Faria, +10.37
4. Viladoms, +11.24
5. Price, +11.32
Weitere KTM
6. Coma, +12.03
7. WALKNER, +12.26
11. Svitko, +22.14
13. Qunitanilla, +24.07
14. Casteu, +24.15
15. Van Niekerk, +25.57
21. Przygonski, +38.55
67. Sunderland, +2:25.07 h

Die internationale Berichterstattung und mehr Infos gibt es jeden Tag im Dakar Newsroom auf www.ktm.at

Links: www.matthiaswalkner.com https://www.facebook.com/MatthiasWalknerMX https://twitter.com/MatthiasWalkner www.kini.at www.ktm.at www.dakar.com

Foto: (c) Marcelo Maragni