Matthias Walkner startet mit einem Achtungserfolg in die Dakar 2015 und klassiert sich im Ziel nach 175 gezeiteten Kilometern auf seiner #27 KTM 450 RALLY als Achter (!) von 161 gestarteten Piloten in der Motorradwertung. Damit ist er hinter seinen beiden Teamkollegen #6 Sam Sunderland und #1 Marc Coma (Rang 1 und 3) sowie dem Franzoszen David Casteu viertschnellster KTM Pilot!

0105walk1

"Die erste Etappe konnte ich mit dem achten Platz beenden", freut sich Walkner im Ziel nach der ersten von insgesamt 13 Etappen. "Es waren extrem viele Leute am Wegrand und am Start, insgesamt an die 650.000! Es war ziemlich cool zum Fahren heute. Die Navigation war auf dieser Etappe nicht so schwer, da man die Spuren gesehen hat und man eigentlich keine Wahl hatte. Zudem war es eine extrem schnelle Etappe mit an die 130 bis 140 km/h im Schnitt. Da ich weiter hinten gestartet bin, war es ziemlich staubig und dadurch schwer zu überholen. Aber ansonsten echt cool, es ist mir gut gegangen und ich freu mich schon sehr auf morgen. Vielen Dank an alle fürs Daumen drücken und mitfiebern!"

Teammanager Alex Doringer war nach der ersten extrem schnellen Etappe ebenfalls glücklich: "Wir hatten ein gutes Tempo und einen guten Start. Soweit läuft alles reibungslos. Der Montag ist wesentlich länger und wird garantiert schwieriger, nichts desto trotz bin ich mit der Leistung unserer Fahrer sehr zufrieden, besonderns mit den jüngeren Piloten Sunderland, Walkner und Price."

Ergebnis Etappe 1 Dakar 2015
Buenos Aires nach Villa Carlos Paz – 663 km Verbindungsetappe, 175 km Wertungsprüfung (Gesamt 838 km)
1. Sam Sunderland (GBR), KTM, 1:18.57 h
2. Paolo Goncalves ( POR), Honda, +5 sec
3. Marc Coma (ESP), KTM, +1.12 min
4. Joan Barreda (ESP), Honda, +1.41
5. Alain Duclos (FRA), +2.08
Weitere KTM
7. David Casteu (FRA), KTM, +2.36
8. MATTHIAS WALKNER (AUT), KTM, +2.42
9. Pablo Quintanilla (CHI), KTM, +2.58
10. Ruben Faria (POR), KTM, +3.02
11. Toby Price (AUS), KTM, +3.31
14. Jordi Viladoms (ESP), KTM, +3.45
22. Riaan van Niekerk (RSA), KTM, +5.54
31. Jakub Przygonski (POL), KTM, +7.53

Die internationale Berichterstattung und mehr Infos gibt es jeden Tag im Dakar Newsroom auf www.ktm.at

Links: www.matthiaswalkner.com https://www.facebook.com/MatthiasWalknerMX https://twitter.com/MatthiasWalkner www.kini.at www.ktm.at www.dakar.com

Fotos: Marcelo Maragni/Flavien Duhamel Red Bull Content Pool