Patricia Vieghofer (E.A.R.T.) hat in ihrer ersten großen Rennsaison gleich mächtig Gas gegeben. Es freut uns sehr, dass wir heuer eine Teamfahrerin anwerben konnten, die mit ihren erst 17 Jahren bereits so schöne Erfolge einfahren konnte. Noch mehr freut es uns, dass diese Fahrerin aus einer Nachwuchsförderung kommt, aus der sich in Zukunft noch viele weitere gute Endurosportler und Endurosportlerinnen entwickeln werden. Und wir sind uns auch sicher, dass diese jungen Sportler noch weiteren Nachwuchs zu unserem Sport animieren werden...

1126 pat1

Patricia Vieghofer: Ich möchte die heurige Saison 2014 in einem kurzen Abschlussbericht kommentieren. Durch die tolle Unterstützung von Enduro Austria sowie der Firma Eckl und KTM, konnte ich heuer eine wirklich gute Enduro Saison erleben und am Schluss kam sogar ein Vizetitel in der Damenklasse bei der Austrian Cross Country Meisterschaft (ACC) heraus.

Ich konnte heuer an zwei kompletten Rennserien teilnehmen, der oben genannten ACC Serie, sowie dem 5/18 Juniorendurocup. Bei beiden Serien verbesserte ich mich gegenüber dem Vorjahr enorm. So gelang es mir mit erst 17 Jahren den Vizetitel in der ACC zu holen, sowie in der stark besetzten Youngster Klasse beim 5/18 Junior Enduro Cup, wo schon sehr viele schnelle Burschen mitfahren, den 11. Gesamtrang zu erkämpfen.
Bei insgesamt sechs ACC Rennen konnte ich viermal den 3. Platz, einmal den 5.Platz sowie in Reisersberg meinen ersten Sieg feiern, der sicherlich für mich der Höhepunkt der heurigen Saison war.

1126 pat2

Ein sehr schönes Rennen war auch der Granitbeisser Light, wo ich den 3. Platz belegen konnte und der Sommerbeisser und Herbstbeisser, wo ich mit meinem 13 Jahre alten Bruder im Team die beiden 6 - Stunden Rennen erfolgreich beendete.
Beim Winterenduro in Lunz sicherte ich mir den 2. Platz. Beim Enduro Koglerhof holte ich mir den dritten Platz und beim Kaolinwerkrennen das für mich auch zu einem der schönsten Rennen zählt, erreichte ich ebenfalls den dritten Platz.

Ich habe heuer auch sehr viele interessante Trainings absolviert. Beispielweise konnte ich mit Rudi Rameis, Ossi Reisinger, Erich Brandauer und Rudi Pöschl am Erzberg trainieren, was mir sehr viel für diesen Sport brachte.

Im nächsten Jahr fahre ich wieder beide Rennserien sowie Einzelrennen und werde auch am Erzberg das erste Mal teilnehmen. Ebenso werde ich im Mai beim Enduro Panorama Rumänien dabei sein, worauf ich mich schon sehr freue.

2014 eart vieghofer

Solch ein erfolgreiches Jahr konnte ich nur durch viel Unterstützung erreichen, ohne die es mir unmöglich gewesen wäre an so vielen Veranstaltungen teilzunehmen. Vielen Dank besonders an Enduro Austria, Firma Eckl sowie bei Chris Schipper von KTM. Ich werde nächstes Jahr wieder voll angreifen! Schöne Weihnachtsfeiertage, sowie ein gutes neues Jahr wünscht euch eure Patricia Vieghofer.

Link: Alle Erfolge des E.A.R.T.
Link: Juniorenduro Cup Nachwuchsarbeit

 Foto1: www.sportpixel.eu