Auf der internationalen Motorradmesse EICMA in Mailand (6. - 9. November) stellte Honda die Neuheiten für die nächste Saison vor. Absolute Highlights der Messe waren der RC213V-S Prototype und der True Adventure Prototype, die im Rahmen der Honda Pressekonferenz offiziell enthüllt wurden. Honda präsentierte auf der EICMA erstmals die Motorrad-Modellpalette für die Saison 2015 und bietet mit zwei atemberaubenden Prototypen gleichzeitig einen Ausblick in die Zukunft...

1111 True Adventure Prototype

Das Ziel von Honda war stets Motorräder und Roller zu bauen, die Träume wecken und Horizonte erweitern. Ein Motorrad soll dem Fahrer wahre Emotion, Aufregung und eine Welt voller Abenteuer und Erfahrungen bieten.

Hondas Bestreben neue Fahrer – vor allem junge Menschen – für die Motorradwelt zu begeistern geht weiter. Das beweist die aktuelle Honda-Modellpalette, die nicht weniger als 15 Modelle beinhaltet, die der A2-Führerscheinnorm entsprechen. Acht davon sind mit Hondas innovativem Doppelkupplungsgetriebe DCT (Dual Clutch Transmission) ausgestattet, einer Technologie, die sich wachsender Beliebtheit erfreut. Bereits 30 % der Kunden haben sich um Jahr 2014 für ein Motorrad mit DCT entschieden.

RC213V-S Prototype
Die RC213V-S, eine gemeinsame Entwicklung von Honda Racing Corporation (HRC) und Honda Motor, ist der Prototyp einer Maschine mit Strassenzulassung, die der siegreichen MotoGP RC213V Rennmaschine entspricht. Inspiriert durch viele legendäre MotoGP Fahrer und in gemeinsamer Entwicklung mit ihnen, ist es gelungen, mit dem RC213V-S Prototype das ultimative Strassenmotorrad zu bauen.

Auf der EICMA wurden zwei Motorräder präsentiert: ein statisches Bike mit der charakteristischen japanischen Flagge anlässlich des 100 Jahre EICMA Jubiläums und ein zweites Motorrad in Carbon-Verkleidung, das von keinem geringerem als dem zweifachen MotoGP-Weltmeister (2013 und 2014) Marc Marquez auf die Bühne gefahren wurde.

True Adventure Prototype
Auch der zweite Prototyp basiert auf Honda langjähriger Erfahrung im Motorradrennsport. Der True Adventure Prototype ist das Bindeglied vom aktuellen Engagement im Dakar Programm hin zur aktuellen Modellpalette, die künftig eine stärkere Präsenz im Adventure Segment bieten wird. Entwicklungsziel war es, ein Motorrad zu bauen, das hervorragende Offroad-Eigenschaften bietet, ein Motorrad perfekt für eine Weltumrundung.

Der Offroad-Auftritt wurde von der aktuellen Team HRC CRF450R Rally unterstützt und der NXR Africa Twin, mit der Gilles Lalay im Jahr 1989 die Paris-Dakar Rally gewonnen hat.

Details zu Spezifikationen und weitere Modellinformationen zu RC213V Prototype und True Adventure Prototype sind derzeit nicht verfügbar.


Honda Gold Wing, 40 Jahre Jubiläumsmodell
Die Erfolgsgeschichte der Gold Wing währt seit vier Jahrzehnten. Das 40 Jahre Jubiläums-Modell für 2015 ist in einer exklusiven Zweifarb-Variante, bei dem zusätzlich Fahrwerk und Anbauteile geschwärzt sind erhältlich. Jubiläums-Embleme auf der Verkleidung, im Cockpit, am Top Case-Deckel sowie beim Zündschlüssel runden den optischen Auftritt dekorativ ab.

Honda Gold Wing F6B, 40 Jahre Jubiläumsmodell
Der Power-Cruiser in Bagger-Stilrichtung mit Sechszylinder-Boxer-Herz der Honda Gold Wing. Eigenständig und unverwechselbar. Der Modelljahrgang 2015 zum 40-jährigen Jubiläum der Gold Wing ist neu mit elektronisch geregeltem Tempomat sowie Rückwärtsgang ausgestattet. Die Optik wird durch silberne Sonderlackierung und Jubiläums-Embleme auf der Verkleidung, im Cockpit sowie am Zündschlüssel vervollständigt.

VFR800X Crossrunner
Die VFR800X Crossrunner des Modelljahrgangs 2015 ist der neue Adventure Sports Tourer in der oberen Mittelklasse. Ihr V4 VTEC-Motor glänzt praxisgerecht mit Leistung und Durchzug. Neben neuem Adventure-Verkleidungsdesign und optimierter Ergonomie präsentiert sich das Fahrwerk mit neuen Rädern und Bremsen. Features wie LED-Scheinwerfer, HSTC-Traktionskontrolle (Honda Selectable Torque Control), ABS, Heizgriffe, höhenverstellbare Sitzbank sowie selbstrückstellende Blinker komplettieren die umfangreiche Ausstattung.

Forza 125
Der neue Forza 125 bietet dank modernem Vierventil-Triebwerk und perfekt ausbalanciertem Chassis hohe Performance und hat Allround-Potential für Stadtverkehr und Überlandfahrten. Neben schickem Design und coolen LED-Scheinwerfern sorgen einstellbarer Windschirm und reichlich Stauraum für viel Komfort für Fahrer und Beifahrer. Des weiteren punktet der Achtelliter-Roller mit hoher Umweltverträglichkeit und Sicherheit sowie Start-Stop-Automatik und ABS-Bremssystem.

Neue Farben für 2015

Repsol Replica Lackierung
Nach vier Herstellertiteln in Folge in der MotoGP und in Anlehnung an das Bike des Doppelweltmeisters Marc Marquéz (2013 und 2014) werden die Fireblade SP, die Fireblade, die CBR125R und die NSC50R mit Modelljahrgang 2015 in einer speziellen Repsol Replica Lackierung erhältlich sein.

Auch für die Modelle VFR1200F, Crosstourer, CB1000R, CB500F und CB500X werden neue Farbvarianten ins Modellprogramm aufgenommen.

www.honda.at