Schrems: Rauchende Köpfe und strahlende Sieger. Im Rahmen des Herbstgranitbeissers wurde der erste Husqvarna Family Day, eine Kombination aus Tagung und Motorrad fahren veranstaltet. Husqvarna Brandmanager Johannes Ketter: „Am Freitag stand der theoretische Teil am Programm. Ein Thermenhotel nahe des Granitbruches in Schrems war die geeignete Location für das Brandtraining, dem Schwerpunkt unserer Theorielektionen. Im Brandtraining haben wir uns intensiv mit der Marke und ihren Kernwerten auseinandergesetzt."

1030 fam1

Husqvarna, eine der traditionsreichsten Motorradmarken der Welt definiert aus vier Kernwerten: Tradition, Racing, Schweden und Premium: Zweitälteste Motorradmarke mit über 110 Jahren Geschichte und Tradition, Erfinder des Motocross-Segments, das alles steht für Tradition. 83 Weltmeistertitel, die dominierende Marke über Jahrzehnte im Offroadsport, ein erster Enduro WM-Titel 2014 in der neuen Ära der historischen Marke, das alles steht für die Racingmarke. Der Ursprung der Marke liegt in der Kleinstadt Huskvarna in Mittelschweden. Husqvarna ist die Premium Offroadmarke, ausgestattet mit den besten Bauteilen aus dem ein modernes Competitionbike gefertigt wird.

1030 fam2

Das Highlight folgte am Samstag mit dem Husqvarna-Händler-Teamrace im Rahmen des Herbstgranitbeisser in Schrems. Zehn Teams waren am Start, fast alle Mannschaften wurden vom Händler persönlich angeführt. Die Stimmung war angespannt, jeder war bereit alles zu geben. Schließlich ging es um die drei Lorbeerkränze von Schrems. Ausgetragen in einer Prolog- und zwei Sprintrunden.

1030 fam3

Ergebnis Husqvarna Teamrace:
1. Platz: Bachner Racing Thomas Hostinsky und Patrick Zellhofer
2. Platz: Terra X-Dream 1 Joe Lechner und Florian Reichinger
3. Platz: Obereder Motos Andreas Obereder und Matthias Wibmer
4. Platz: Motorrad-Klinik Leibnitz Josef Podlipnig und Matthias Resch
5. Platz: Terra X-Dream 2 Chris Schipper, Gottfried Wieser und Kurt Schmidhuber
6. Platz: Husqvarna Österreich Philipp Reichinger und Johannes Ketter
7. Platz: X-Moto Hans Gleirscher, Wolfgang Payr, Lukas Bair, Josef Hochrainer und Martin Wolf
8. Platz: MB Motoparts Martin Brandstätter und Lukas Höllbacher
9. Platz: Rameis Racing Nina Hopf und Rudi Rameis
10. Platz: Manfred Hinterndorfer und Michael Müller

1030 fam4

Fotos: Gerhard Gegenleitner, www.bikercom.at

www.husqvarna-motorcycles.com