Ehre, wem Ehre gebührt! Am vergangenen Donnerstag, wurden Kärntens  Aushängesportler im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung ausgezeichnet. Mit dabei der Enduroprofi Werner Müller, welcher von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser und Sportminister Mag. Gerald Klug für seine Leistungen in dieser Saison und seinem 8.ten Europameistertitel geehrt wurde.

0928 mueller

Der selbst begeisterte Motorradfahrer, Minister Klug, freute sich gleich bei seiner ersten
Ehrung in Kärnten Österreichs Aushängeschild im Endurosport gratulieren zu können.
Mit dabei war auch der Gemeindevorstand rund um Bürgermeister Martin Gruber von
Werners Heimatgemeinde Kappel am Krappfeld.

Link: www.werner-mueller.at