Österreichs einziger Markencup in der Motocross-Szene ging am Sonntag den 10. April in seine erste Runde. Atemberaubende Action und ein gelbes Fahrerlager waren garantiert! Voll ins Zeug gelegt hat sich SUZUKI Motocross-Spezialist Damianik beim Auftakt zur im Rahmen des Buckligen Welt-Cups durchgeführten SUZUKI RM-Z Challenge 2011. Insgesamt sind über 40 Starter in den drei Rennklassen Junioren, MX2 und MX-Open eingeschrieben und somit ist das Fahrerlager mit gelben Motorrädern voll ausgelastet. Auch auf dem Endurosektor tut sich langsam wieder was. In Stang waren immerhin auch 9 Stk. Suzukis dabei  >Link zur Pressemitteilung<