Am Wochenende 16./17. August wurde der neue 5/18 Juniorendurocup beim Kaolinwerk-Rennen veranstaltet! Ein absoluter Höhepunkt im Rennkalender des 5/18 Juniorendurocup war das Kaolinwerk-Rennen 2014. Die jungen Nachwuchsfahrer erlebten eine ganz besondere Offroad-Veranstaltung und sammelten wichtige Erfahrungen für ihre weitere Karriere!

0822 junior1

Beim prestigeträchtigen Kaolinwerk-Rennen ging die 3.te Runde zum 5/18 Juniorendurocup Mitte August über die Bühne. Sowohl 5/18 Juniorendurocup-Initiator Alois Vieghofer als auch Kaolinwerk-OK-Chef Bernhard Spitzer überzeugten mit einer Top-Organisation: „Schon als wir ankamen, sah man die Professionalität. Es war ein sehr schönes Wochenende", freute sich Alois Vieghofer, der mit seinem Team erneut ein Top-Wochenende organisieren konnte.

0822 junior2

Für den Nachwuchs gab es besondere Rennen: „Es ist einfach schön, wenn man die Begeisterung der Kinder in den Augen ablesen kann", so Vieghofer. Alle Starter erlebten eine tolle Stimmung, viele Fans feuerten die jungen Enduro-Piloten an und sorgten für eine echte Rennatmosphäre. Damit geht die Erfolgsbilanz des 5/18 Juniorendurocup in eine weitere Runde – das große Finale steigt in 2 Wochen am 6. und 7. September in Mühldorf (Bezirk Krems-Land, NÖ) wo an alle Sponsoren und Unterstützer eine besondere Einladung geht: „Wir freuen uns alle schon auf das Finale.

0822 junior3

Ein besonderer Dank geht an alle Gönner, die wir ganz herzlich zu unserem Finale einladen möchten", blickt Alois Vieghofer schon zum Final-Race nach Mühldorf.

Alle Infos, Ergebnisse sowie die Möglichkeit zur Anmeldung für den 5/18 Juniorendurocup gibt es unter: www.juniorendurocup.at

0822 junior4

Video vom Start der Junioren inkl. Slow Motion:

Presseinformation – 5/18 Junior Enduro Cup / Thomas Katzensteiner

Fotos und Video: Enduro-Austria