Kawasaki setzt die 40 jährige KX-Erfolgsgeschichte fort und lässt in die KX-Modelle für 2015 weitere Innovationen und Verbesserungen einfließen. Auch der Modelljahrgang 2015 wird dank zahlreicher neuer Features, die sowohl die Leistung als auch das Design betreffen, um den Klassensieg antreten.

Mit dem technischen Know-how der Ingenieure von Kawasaki und der Unterstützung von hochkarätigen Fahrern, wie der aktuelle AMA Supercross Champion Ryan Villopoto, gelang es Kawasaki viele Updates an den beiden führenden KX-Bikes, KX250F und KX450F, zu entwickeln. Im Jahr 2014 sicherte sich Villopoto mit seiner KX450F seinen vierten AMA Supercross Titel in Folge und verdeutlichte die Power hinter den grünen Motocross-Bikes. Auch die kleinere KX250F hat viele Erfolge aufzuweisen, wie zum Beispiel zahlreiche Siege bei EM- und WM-MX-2 Rennen.

 0702 kawa450f

Erneuerungen der KX250F

Dominierende Motorleistung: Doppelte Einspritzdüsen und gerader Einlasstrakt
NEU Feinere Zerstäubung mit Einspritzdüse in Strömungsrichtung hinter der Drosselklappe: gesteigerte Leistung im unteren bis mittleren Drehzahlbereich und bissigeres Ansprechverhalten.

Rennerprobte Leistung: Kolben mit Bridged-Box-Boden
NEU Verstärktes "leicht und stark"-Design (dickere Rippen).

NEU Übergroße neue Petal-Bremsscheibe
Größere Vorderrad-Bremsscheibe: stärkere Bremsleistung und verbesserte Kontrolle. Neues Design: elegantes Erscheinungsbild.

NEU Einstellbare Ergonomie à 4 Lenkerstellungen, 2 Fußrastenstellungen

Erneuerungen der KX450F

NEU Modernste Federungstechnologie: SFF-Air TAC (Triple Air Chamber)
Gleiches Design wie bei den AMA-Werks-Racern.
Funktion geteilt:
Rechts: (Pneumatische) Feder
Links: Dämpfer-Baugruppe
Große f49-mm-Innenrohre tragen zu einer hohen Steifigkeit der Gabel bei Ultrageringe Reibung trägt zu extremer Leichtgängigkeit bei
Leichte Konstruktion
Einfach einzustellen
Großer Einstellbereich

NEU Übergroße neue Petal-Bremsscheibe
Größere Vorderrad-Bremsscheibe: stärkere Bremsleistung und verbesserte Kontrolle
Neues Design: elegantes Erscheinungsbild (V/H)

NEU Renntaugliche Vorderradfederung

Nach dem vierten AMA Supercross 450 Titel in Folge von Ryan Villopoto auf der Kawasaki KX450F zeigt sich welches Motorrad zum Siegen gebaut wurde. Mit den Erneuerungen für das 2015er Modell wird die KX450F weiterhin der Schlüssel zum Sieg sein.

Steve Guttride, Racing Manger von Kawasaki Motors Europe, ist zuversichtlich, dass die KX-Modelle auch in der nächsten Saison sehr erfolgreich sein werden: "Wir haben starke Ergebnisse von unseren Fahrern – sowohl mit der KX450F als auch mit der KX250F – und die Erfolgsgeschichte in der AMA beweist die Dominanz der KX-Modelle. Ich bin zuversichtlich, dass wir aufgrund der Änderungen an den Modellen noch mehr Podestplätze holen werden."

Die Kawasaki KX250F und die KX450F sind bereits für ihre Leistung und Zuverlässigkeit berühmt und die 2015er Modelle wurden weiterentwickelt, um die Erfolge fortzusetzen. Die neuen KX Modelle blicken auf 40 Jahre Erfolgsgeschichte zurück und weisen zugleich den Weg in eine gloreiche Zukunkft.

http://www.kawasaki.at/de/products

Quelle: Kawasaki