Die Austrian Cross Country Championship Serie kommt ins Sportland Niederösterreich! Im Hackstockgraben von Lunz am See treffen sich die Offroader am 21. Juni 2014 zum nächsten Kräftemessen!

Nach 2 Auftritten in Kärnten wird die ACC (Austrian Cross Country Championship Serie) nun am 21. Juni 2014 in Niederösterreich veranstaltet. Schauplatz ist das beeindruckende Offroad-Gelände im Hackstockgraben, wo das Veranstalter-Team rund um Gerhard Lechner wieder alles für ein ideales Enduro-Weekend vorbereitet: „Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und natürlich auf einen erfolgreichen ACC-Tag. Wie ihr wisst haben wir spitzen Steilhänge, Schrägfahrten, Hohlwege, Single-Trials und Streckenabschnitte zum cruisen sowie echte Vollgas-Passagen, also alles was das Enduro-Herz begehrt", sagt Gerhard Lechner vulgo „HACKI".

0606 hacki

Bereits am Freitag, dem 20. Juni gibt es ein tolles Enduro-Race / Am Samstag, dem 21. Juni wird der dritte ACC Veranstaltungstag des Jahres 2014 organisiert!

„Vorgesehen ist ein Sonderprüfungs-Modus. Es wird in einem Zeitrahmen von 3 Stunden eine gewisse Rundenanzahl zu absolvieren sein, lasst euch überraschen", lächelte Gerhard Lechner. Für ACC-Serienmanager Rudi Rameis ist Lunz erneut ein wichtiges „Pflaster": „Der Hackstockgraben ist ein faszinierendes Gebiet, wir freuen uns dass wir einen ACC-Veranstaltungstag auch heuer in Lunz durchführen können. Die Fahrer erwartet mehr Enduro-Passagen, es wird aber wieder so ziehmlich alles dabei sein, also mitmachen und rechtzeitig anmelden".

Die Voranmeldung für den ACC Veranstaltungstag ist wieder auf der Homepage unter: www.acc.xcc-racing.com  ab sofort möglich (bis Freitag, 13. Juni 2014 – um 20:00 Uhr) – danach gibt es wieder die Vor-Ort-Anmeldung direkt in Lunz! Anmeldungen für das internationale Sommerenduro Lunz am Freitag sind unter: www.enduro-lunz.at möglich.

Beitragsinhalt: Thomas Katzensteiner, Austrian Cross Country (ACC) Pressesprecher / Moderation Foto: www.sportpixel.eu