Die Enduro-Europameisterschaft geht in die zweite Runde. Am kommenden Wochenende, dem 31. Mai / 1. Juni findet der Lauf in Bacau, im nordwestlichen Rumänien statt. Auch wenn es für viele Teilnehmer ein weiter Weg ist, werden dort mehr als 90 Fahrer aus 14 Nationen erwartet. An beiden Tagen gilt es je dreimal den Rundkurs mit je 60 km zu bewältigen und in jeder Runde drei Sonderprüfungen zu fahren.

0526 Werner Müller A KTM Veteran

Allen voran will der amtierende Champion Maurizio Micheluz seine aktuelle Führung in der Meisterschaft verteidigen. Doch hinter dem Italiener sind bereits 5 (!) Engländer in Lauerstellung – mit dabei der amtierende E2-Europameister Tom Sagar, der auch schon eine Tageswertung in Spanien gewonnen hatte.

Alle Infos zu den Veranstaltungen und dem aktuellen Live-Timing finden Sie bereits jetzt auf www.FIM-Enduro-european-championship.com  im Internet.

European-Tour 2014

29./30. März – Antas / Spanien

31. Mai/1. Juni – Bacau / Rumänien

28./29. Juni - Casanova Staffora / Italien

6./7. September - Uhlířské Janovice / Tschechei

0526 Maurizio Micheluz I Suzuki

Maurizio Micheluz

Text und Bild: Robert Pairan