Zwei Laufsiege in Buzet! Europameister Werner Müller konnte bei seinem Gaststart im Alpe Adria Cup an beiden Tagen einen Laufsieg verbuchen. Die wunderschöne Runde im kroatischen Buzet hatte viele Tücken in sich und wartete mit 2 schweren Sonderprüfungen auf das mit ca. 200 Fahrern große Starterfeld.

Am Sonntag gewann der Team helohaus/ Kärntensport Pilot 3 von 4 Sonderprüfungen. Einen Spezialtest konnte ein sehr stark fahrender Florian Salbrechter für sich entscheiden, welcher an beiden Renntagen Zweiter wurde. Dritter wurde zweimal der Italiener Pietro Enrico Collovight.

0511 wmbuzet

Lauf Ende Mai in Rumänien. In einem stark besetzten Fahrerfeld konnte ich an beiden Tagen meine Routine ausspielen und beide Läufe gewinnen." Es ist wirklich sehr schade für den österreichischen Endurosport, dass solche Rennen aus dem Kalender der Staatsmeisterschaft gestrichen werden, diese Meinung teilten viele startende Österreicher mit dem Enduroprofi.

Ergebnis:
1.Platz Werner Müller/ AUT
2.Platz Florian Salbrechter/ AUT
3.Platz Pietro Enrico Collovight/ ITA

Link: http://www.emkbuzet.hr

Quelle: Roland Heckenbichler