Wechselhaft präsentierte sich diesesmal das Rock Race Roppen. Am Samstag war es trocken und es hatte noch ordentlich gestaubt. In der Nacht auf Sonntag dann der Wetterumschwung der für niedrige Temperaturen mit Schneeregen und somit zu ganz anderen Streckenverhältnissen führte. Am besten mit der Strecke zurechtgekommen sind Valentin Rehrl und Philipp Schneider die in den Klassen Youngster und Master gestartet waren. Bei den Senior und Oldies gewinnt Günther Thomas, die Teamwertung geht an Bleiner/Schneider. 

Die schnellste Rundenzeit des Tages geht bei den Einzelfahrern an Valentin Rehrl. Damit ist Rehrl auch der Schnellste in der Master- Klasse. Nur ein Team konnte noch die Zeit von Rehrl unterbieten. Dabei hatte es Rehrl bei diesem Rennen ganz und gar nicht leicht.

0325 roppensieg

Obwohl Rehrl vom Start weg das Feld (Junioren und Masters fuhren zusammen) ca. 20 Minuten anführte, sprang ihm die Kette vom Kettenblatt. Ein schneller Bike-Wechsel innerhalb des Teams ermöglichte das Weiterfahren. Allerdings kostete es die Führung.

Vale :" Ich dachte erst es wäre vorbei, doch dann konnte ich mit der Beta des Team-Chefs weiterfahren, seine 300er ist aber sehr ungewohnt eingestellt. Mit seinen 2 Metern und einer Rekluse Kupplung (Automatik) lag ich gleich zweimal in den Roppener Steinen. Wenn statt dem Kupplungshebel, die Hinterbremse zieht und die Kupplung schwer erreichbar ist, wird's erst mal interessant;) Als ich mich nach ca. 30 Minuten einigermaßen dran gewohnt hatte, stand mein Bike repariert in der Helferzone und ich wechselte wieder. Ich konnte die Führung in der Masterklasse halten. Die Strecke und das Gebiet dort ist spektakulär, auch die Streckenführung war flüssig und doch mit teils schwierigen Auffahrten. Die Organisatoren haben es aber optimal gesteckt, so dass kaum ein Stau zustande kam. Roppen rockt hoffentlich auch 2015 wieder! "

Vielen Dank an Elias Gasser, Team www.Motoservice.it und www.enduro-guru.de 
und die Helfer vor Ort!

Alle Informationen und Ergebnisse auf www.endurocross.at

0325 roppen