Die ETT2014 "Enduro Totale Transnationale" besteht aus 4 Rennen: Enduro Inferno – RockRace – DirtDays - Steinbeisser. Auch im Westen wird 2014 enduromäßig wieder ordentlich Gas gegeben. Die ETT2014 startet in die 4. Saison und am Programm stehen mit Enduro Inferno - Rock Race - Dirt Days und Steinbeisser die üblichen Verdächtigen. In rund einem Monat fällt am 8./9. März bereits der Startschuss der Serie. Das mittlerweile bestens bekannte ehemalige NATO-Gelände in Natz ob Brixen/Südtirol wird vom MC Brixen wieder in ein Offroad-Epizentrum umfunktioniert. Das Rock Race wartet bereits 2 Wochen später mit der jährlichen Herausforderung Breite Mure in Roppen/Tirol.

0213 ett1

Einen Monat später folgen die Dirt Days in Penzberg/Bayern als Highlight des Jahres, mit dem jährlichen Massenansturm an Teilnehmern. Danach ist dann erst einmal Pause angesagt, bevor im Oktober der Steinbeisser vor dem Winter noch einmal die Wadln fordert.

0213 ett2

Saisonauftakt mit Enduro Inferno Natz/Südtirol: Enduro statt Panzer und Racing statt Morgendrill - sprich der MC Brixen öffnet wieder die Pforten des ehemaligen NATO-Geländes in Natz ob Brixen/Südtirol und präsentiert wie in den letzten Jahren eine knackige Endurorunde. Sonst immer im Sommer am Plan, eröffnet dieses Jahr das Enduro Inferno die Saison. Staub dürfte also das kleinste Problem sein, stattdessen wird an einer neuen Streckenführung mit erweitertem Zuschauerbereich gefeilt.

ETT2014 – Details zu den einzelnen Rennen auf www.endurocross.at

0213 ett3

 Fotos: ECO Timing