Ein guter Endurofahrer sollte sich natürlich auch auf der MX Strecke auskennen. Besonders bei den jüngeren Fahrern ist auch der Einstieg in den Sport auf einer Kindercrossstrecke leichter als gleich ins grobe Gelände zu stechen. Und damit den Kids später nicht langweilig wird gibt es dann Enduro- Rennserien wie die ACC Wild-Child, die neue 5/18er Nachwuchs-Enduroserie oder auch die MX Masters Austria:

0115 thomas wolf
Foto: Thomas Wolf, Champion 85S-Klasse

Mit viel Aufwind geht die „MX Masters Austria" in die neue Motocross-Saison 2014!
Die „MX Masters Austria powered by willhaben.at" startet in ihrer 3. Saison mit einem besonders interessanten Reglement, das für Fahrer zahlreiche Vorteile bringen soll. Neue Strecken, eine neue Team-/Vereinswertung sowie die Nachwuchsklassen sollen weitere Anreize für die Starter sein. Der NÖ-West Motocross Cup bekommt zum 12.ten Geburtstag eine neue „Taufe" und heißt 2014: „Hobby Masters Austria"!

0115 marvin salzerBei der großen Jahressiegerehrung in Weyer wurden nicht nur die Fahrer des NÖ-West Motocross Cups und der MX Masters Austria powered by willhaben.at Rennserie ausgezeichnet, sondern Organisator Franky Schönhofer stellte auch gleich das neue Reglement vor: „Wir haben in beiden Rennserien viele Neuerungen eingebracht und möchten 2014 ganz spezielle Schwerpunkte setzen".

Foto: Marvin Salzer, Champ 65er Klasse

Der NÖ-West Motocross Cup bekommt mit der Hobby Masters Austria einen neuen Namen und soll mit der neuen 50ccm Klasse auch wieder die ganz jungen Talente zum Motocross-Sport locken.

Auch die neue Vereins-/Teamwertung soll ein Anreiz für die Starter in der Hobby Masters Austria sein, die 2014 in Paldau, Parndorf, Behamberg, Kaplice (CZ), Neuhofen an der Krems und Nagycenk (H) veranstaltet wird.

Mit einem geänderten Reglement, welches für Fahrer viele Anreize bringen soll, geht die MX Masters Austria powered by willhaben.at in die neue Saison 2014: „Mit der 65ccm Klasse und den beiden 85ccm Klassen (Junior und Senior-Wertung) wollen wir die Jugend forcieren, und mit der MX-Masters Klasse haben auch die anderen Starter alle Chancen", so stellte Franky Schönhofer die wesentliche Neuerung der MX Masters Austria powered by willhaben.at 2014 vor.

Mit den Auszugswertungen in der Klasse MX-Masters für Ladies, Junior (Jahrg. 95 und jünger) sowie Senior (Jahrg. 74 und älter) ist auch beim Rennen keiner benachteiligt und jeder Starter hat seine Chancen. Neben der neuen Klasseneinteilung ist auch das Punktesystem äußerst attraktiv und soll neue „Türen und Tore" für die Fahrer öffnen. Auch die Vereins-/Teamwertung wird es in dieser bedeutenden Rennserie geben. Insgesamt sind im Jahr 2014 gleich 8 Veranstaltungstage geplant: Pulkau, Weyer, Parndorf, Rietz, Behamberg, Kaplice (CZ), Schrems, Nagycenk (H).

 0115 marcel stauffer
Foto: Marcel Stauffer, Vize-Champ 85er Klasse

Mit dabei ist auch wieder Hauptpartner: WILLHABEN.AT. Bei der Siegerehrung in Weyer, welche vom MSV Weyer bestens organisiert wurde, präsentierte Franky Schönhofer alle Sponsoren und Partner der MX Masters Austria und des NÖ-West MX Cups den Gästen und hofft natürlich auch auf die Unterstützung im Jahr 2014: „Wir würden uns sehr freuen, wenn alle Partner auch 2014 wieder dabei sind. Das Rennarzt-Team rund um Dr. Helmreich, sowie die bewährten Rennleiter Roland Auer und Gerald Stieblehner werden auch in der neuen Saison wieder im OK-Team sein. Race Card und Transponderzeitnahme werden wir auch wieder anbieten", so Schönhofer. Jetzt heißt es für die Motocross-Piloten – „Reinklicken" auf die MX Masters Austria – Homepage (Termine und Veranstaltungsorte sind online) und sich für die neue Saison anmelden!

Mehr Infos unter: www.mxmasters.at  – www.hobbymasters.at
Presseinformation - „MX Masters Austria powered by willhaben.at" / HOBBY MASTERS Austria
Vorschau 2014 / Text/Bericht/Fotos: Thomas Katzensteiner