Das offizielle Team wird Red Bull Husqvarna Factory Racing heißen. Team-Manager ist Aki Ajo, offizieller Team-Fahrer ist der Brite Danny Kent. Husqvarna Motorcycles gibt mit großer Freude bekannt, an der Moto3 Weltmeisterschaft 2014 teilzunehmen...

Das erste Rennen wird in Doha, in Qatar am 23. März 2014 stattfinden. Das Werksteam wird unter dem Namen

Red Bull Husqvarna Factory Racing antreten. Team-Manager ist Aki Ajo, offizieller Team-Fahrer ist der Brite Danny Kent.

Unter dem wachsamen Auge des erfahrenen ehemaligen Rennfahrer Aki Ajo, der auf eine lange, sehr erfolgreiche Rennfahrer- und Team-Manager-Karriere zurückblicken kann, wird Danny Kent um die Weltmeisterschaft mitkämpfen. Das zweite Husqvarna Motorrad wird das finnische Nachwuchs-Talent Niklas Ajo pilotieren. Mit dem Eintritt in die Grand Prix Straßen-Weltmeisterschaft beginnt für Husqvarna Motorcycles ein aufregendes, neues Rennsport-Kapitel.

1121 danny kent

Die Moto3-Klasse wurde 2012 als Nachfolger der ehemaligen 125 ccm Zwei-Takt Kategorie eingeführt. Diese Klasse bietet den Einstieg für talentierte junge Rennfahrer, die sich für höhere Aufgaben, zum Beispiel den Aufstieg in die Moto2 und weiter in die MotoGP-Klasse beweisen müssen. Die Motorräder werden von Einzylinder Vier-Takt-Motoren angetrieben und müssen mindestens 148 Kilogramm inklusive Fahrer auf die Waage bringen. Rennfahrer in der Moto3 Klasse dürfen maximal 28 Jahre alt sein.

Stefan Pierer, KTM AG CEO:

"Die Teilnahme von Husqvarna in der Moto3 Weltmeisterschaft wird für die Marke, aber auch für die WM großes Interesse bringen. Durch ihre 110-jährige Geschichte ist die Marke Husqvarna weltweit bekannt. Die Teilnahme an der Moto3 Weltmeisterschaft wird die Marke Husqvarna nachhaltig stärken und das Wachstum maßgeblich unterstützen. Wir freuen uns auf spannende Rennen im nächsten Jahr."

Pit Beirer, Head of Husqvarna Motorsport:

"Zusätzlich zu unserem umfangreichen Engagement im Offroad-Rennsport, wird der Eintritt in die Moto3 Weltmeisterschaft ein neuer Meilenstein in der Geschichte von Husqvarna sein. Durch die volle Unterstützung von Stefan Pierer und dem Husqvarna Motorcycles Management können wir dieses aufregende neue Projekt starten. Wir werden die besten Köpfe zusammen bringen und die notwendige Energie, die dieses Projekt verdient, investieren. Danny Kent wird der offizielle Werksfahrer sein, Niklas Ajo mit einem Kundenbike an den Start gehen. Beide sind sehr talentierte junge Rennfahrer und wir freuen uns, auf den Start in eine neue Ära des Grand Prix.

Quelle: Husqvarna

Weitere Bilder auf www.husqvarna-motorcycles.com